Paradise lost?

Antiziganismus als europäisches Dispositiv
Chapter
Part of the Edition Centaurus – Jugend, Migration und Diversity book series (ECJMC)

Zusammenfassung

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ist die gesellschaftliche Wahrnehmung der Roma und Sinti in Deutschland ungebrochen negativ, äußerst stereotyp und mit Vorurteilen behaftet. Es scheint fast so, als ob der nationalsozialistische Genozid nie aufgearbeitet worden sei und die Gesellschaft keine Lehren aus der Geschichte gezogen hätte. Zentrale Aspekte der Ausgrenzung und Verfolgung der Sinti und Roma sind zwar inzwischen vergleichsweise gut erforscht (Klein 2011) und für die politische Bildung gut zugänglich (Benz 2015; von Mengernsen 2015).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. „Aktion gegen die A + B-Stelle für Roma und Sinti in Köln, November 1989“, Erklärung abzurufen unter: http://www.freilassung.de/div/texte/rz/zorn/Zorn47l.htm (2.2.2016).
  2. „Arbeitsmarkt: BA-Chef Weise rechnet mit starker Zuwanderung aus Bulgarien und Rumänien“, in: Spiegel online, 13. März 2013.Google Scholar
  3. „Der Völkermord hat tiefe Wunden hinterlassen“, Süddeutsche Zeitung, 24.10.2012Google Scholar
  4. Abschlussbericht der Bund-Länder Arbeitsgemeinschaft „Armutswanderung aus Osteuropa“, Hamburg den 11. Oktober 2013, abzurufen unter: http://www.ggua-projekt.de/fileadmin/downloads/unionsbuergerInnen/Abschlussbericht_der_Bund-Laender-Arbeitsgemeinschaft_Armutszuwanderung.pdf (12. Februar 2016).
  5. Adorno, Theodor W. (1970): Erziehung nach Auschwitz, in: ders., Erziehung zur Mündigkeit. Vorträge und Gespräche mit Hellmuth Becker, 1959-1969. Frankfurt a. M.: Suhrkamp Verlag.Google Scholar
  6. Amaro Drom e. V. „Das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas“, abzurufen unter: http://www.amarodrom.de/das-denkmal-f%C3%BCr-die-im-nationalsozialismus-ermordeten-sinti-und-roma-europas (22.1.2016).
  7. Amnesty International (2014): „We ask for Justice“. Europes Failure to protect Roma from racist violence, London, http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:HzdQmDSMrcJ: www.amnesty.eu/content/assets/Reports/08042014_Europes_failure_to_protect_Roma_from_racist_violence.pdf+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de (12.12.2015).
  8. Antidiskriminierungsstelle des Bundes – ADB (Hg.) (2014): Zwischen Gleichgültigkeit und Ablehnung Bevölkerungseinstellungen gegenüber Sinti und Roma: Studie des Zentrums für Antisemitismusforschung und des Instituts für Vorurteils- und Konfl iktforschung, 2. überarb. Aufl age, Berlin, abzurufen unter: http://www.antidiskriminierungsstelle.de/SharedDocs/Downloads/DE/publikationen/Expertisen/Expertise_Bevoelkerungseinstellungen_gegenueber_Sinti_und_Roma_20140829.pdf?__blob=publicationFile (12. Januar 2016)
  9. Benz, Wolfgang (2015): Sinti und Roma: Die unerwünschte Minderheit. Über das Vorurteil Antiziganismus. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.Google Scholar
  10. Bericht über die Umsetzung des EU-Rahmens für nationale Strategien zur Integration der Roma (2015),: Brü ssel, 17. Juni 2015, online abzurufen unter: http://ec.europa.eu/justice/discrimination/files/roma_communication2015_de.pdf. (12. Januar 2016).
  11. Beuchling, Oliver (2010): Zwischen Payos und Gitanos. Eine Studie zur ethnischen Bildungsungleichheit in Spanien, Münster: Waxmann Verlag.Google Scholar
  12. Bielefeldt, Heiner/Lüer, Jörg (2004): Rechte nationaler Minderheiten. Ethische Begründung, rechtliche Verankerung und historische Erfahrung, Bielefeld: Transcript.Google Scholar
  13. Blandfort, Julia/Hertrampf, Marina O. (Hg.) (2011), Grenzerfahrungen: Roma-Literaturen in der Romania, Münster: Lit. Verlag.Google Scholar
  14. Bogdal, Klaus Michael (2011), Europa erfindet die Zigeuner – eine Geschichte von Faszination und Verachtung. Frankfurt a. M.: Suhrkamp Verlag.Google Scholar
  15. Brähler, Elmar/Decker, Die „Mitte“-Studien der Universität Leipzig. Ergebnisse – Rechtsextreme Einstellung in Deutschland 2014, http://www.zv.uni-leipzig.de/pressedaten/dokumente/dok_20140604103407_02ffd91ece.pdf (12. Januar 2016).
  16. Bührmann, Andrea D./Schneider, Werner (2008): Vom Diskurs zum Dispositiv: Eine Einführung in die Dispositivanalyse. Bielefeld: Transcript.Google Scholar
  17. Bukow, Wolf-Dietrich (2015): Ein modernisierter Rassismus als Wegbereiter eines urbanen Antiziganismus. In: In: Melanie Behrens, Wolf-Dietrich Bukow, (u. a.), Inclusive City. Überlegungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Mobilität und Diversität in der Stadtgesellschaft. Wiesbaden: VS-Verlag 2015, S. 323-349.Google Scholar
  18. Can, Mehmet (2012): Verletztes Gleichheitsversprechen. Auseinandersetzung mit ausgewählten Formen historisch gewachsener Diskriminierung. In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.), Praktische Geschichtsvermittlung in der Migrationsgesellschaft. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, S. 274 ff.Google Scholar
  19. Chronologie rechter Angriffe in Mecklenburg Vorpommern im Jahr 1992, Landesweite Opferberatung, Beistand und Information für Opfer rechter Gewalt, http://www.lob-bi-mv.de/nachrichten/chronologie-rechter-angriffe-in-mecklenburg-vorpommern-imjahr-1992/(12.1.2016)
  20. Conventions for the Protection of Nations, (o. D.): Minorities, Framework, Details of Treaty No. 157, http://conventions.coe.int/Treaty/ger/Summaries/Html/157.htm (14. Januar 2016).
  21. Cudak, Karin (2015): Ein modernisierter Rassismus als Wegbereiter eines urbanen Antiziganismus. In: In: Melanie Behrens, Wolf-Dietrich Bukow, (u. a.), Inclusive City. Überlegungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Mobilität und Diversität in der Stadtgesellschaft. Wiesbaden: VS-Verlag 2015, S. 299-322.Google Scholar
  22. Dhawan, Nikita/Castro Varela, Maria do Mar (2005): Postkoloniale Theorie. Eine kritische Einführung. Bielefeld: Transcript.Google Scholar
  23. End, Markus (2011): Bilder und Sinnstrukturen des Antiziganismus, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 22-23, S. 15-21.Google Scholar
  24. End, Markus (2015): Stereotype Darstellungen von Sinti und Roma in Deutschen Medien. Das ZDF-Morgenmagazin im antiziganistischen Diskurs. In: Oliver von Mengersen (Hg.), Sinti und Roma. Eine deutsche Minderheit zwischen Diskriminierung und Emanzipation: Bonn. Bundeszentrale für politische Bildung, S. 201-233.Google Scholar
  25. End, Markus/Herold, Kathrin/Robel, Yvonne (Hg.) (2009): Antiziganistische Zustände. Zur Kritik eines allgegenwärtigen Ressentiments. Münster: Unrast Verlag.Google Scholar
  26. Europäisches Parlament (o. D.): Entschließungen. Infobox auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Roma-Politik_der_Europ%C3%A4ischen_Union#cite_ref-35 (13. Januar 2016).
  27. Friedrich, Anna (o. D.): Projektskizze „‚Ich bin Rotationseuropäer…’ Strategien gegen Antiziganismus und Europaimaginationen aus der Perspektive einer Selbstorganisation“, erstellt im Rahmen des am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität Berlin angesiedelten Studienprojekts „Andere Europas: Soziale Imagination in transnationalen Bewegungen und urbaner Öffentlichkeit“. Abzurufen unter: https://www.euroe-thno.hu-berlin.de/de/archiv/studienprojekte/other_europes/forschung/ich-bin-rotationseuropaeer…strategien-gegen-antiziganismus-und-europaimaginationen (12. Dezember 2015).
  28. Glas, Othmara (2013): Nicht alles glänzt in Košice, 24. Januar, Euractiv, Das Portal für europäische Nachrichten, Hintergründe und Kommunikation, http://www.euractiv.de/stadt-der-zukunft/artikel/nicht-alles-glaenzt-in-kosice-007136 (24. Januar 2016).
  29. Griening, Gregor (2010): Roma in Deutschland, herausgegeben vom Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, abzurufen unter: http://www.berlin-institut.org/onlinehandbuchdemografie/bevoelkerungsdynamik/regionale-dynamik/roma-in-deutschland. html (13. Februar 2016).
  30. Groß, Eva/Zick, Andreas/Krause, Daniela (2012): Von der Ungleichwertigkeit zur Ungleichheit: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 16/17, S. 11-18.Google Scholar
  31. Hall, Stuart/Evans, Jessica u. a. (ed.) (1997): Representation. Cultural Representations and Signifying Practices. London: Sage Publications Ltd.Google Scholar
  32. Heitmeyer, Wilhelm (Hg.) (2002-2011): Deutsche Zustände. Folge 1-10. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  33. Hoffarth, Britta/Kumiega, Lukasz/Caborn Wengler, Joannah (2011): Raum-Bildung-Politik. Forschende Verortungen des Dispositiv-Begriffs. Wiesbaden: VS-Verlag.Google Scholar
  34. Holler, Martin (2009): Der nationalsozialistische Völkermord an den Roma in der besetzten Sowjetunion (1941-1944). Gutachten für das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma. Heidelberg: Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma.Google Scholar
  35. Horkheimer, Max/Adorno, Theodor W. Elemente des Antisemitismus. In: Dies., Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente. Frankfurt a. M. 1988, S. 177-217.Google Scholar
  36. Hornberg, Sabine/Brüggemann, Christian (2013): Die Bildungssituation von Roma in Europa. Münster: Waxmann Verlag.Google Scholar
  37. Institut für interdisziplinäre Konfl ikt- und Gewaltforschung, Deutsche Zustände, Das entsicherte Jahrzehnt. Handout mit Presseinformation zur Präsentation der Langzeituntersuchung „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“. Abzurufen unter: https://www.unibielefeld.de/ikg/Handout_Fassung_Montag_1212.pdf (12. Januar 2016).
  38. Internationales Auschwitz-Komitee, 16. Mai 1944: Aufstand im Zigeunerlager, Hagalil, 26. Juni 2004, http://www.schoah.org/auschwitz/nachrichten/44-05-16.htm (13.1.2014).
  39. Jaiser, Constanze (2015): Antidiskrimierungsarbeit zu Roma und Sinti in Europa, 27. Januar, abzurufen unter: http://lernen-aus-der-geschichte.de/Lernen-und-Lehren/con-tent/12220 (10. Februar 2016)
  40. Jonuz, Elisabeta (2009): Stigma Ethnizität. Wie zugewanderte Roma-Familien der Ethnisierungsfalle begegnen. Leverkusen: Budrich University Press.Google Scholar
  41. Kalpaka, Annita/Räthzel, Nora (1994): Wirkungsweisen von Rassismus und Ethnozentrismus. In: Dies.: Die Schwierigkeit, nicht rassistisch zu sein. Köln: Dreisam Verlag, S. 32-91.Google Scholar
  42. Kapalka, Annita/Räthzel, Nora (1999): Die Schwierigkeit, nicht rassistisch zu sein. Köln: Dreisam Verlag.Google Scholar
  43. Karola Fings (2015): Schuldabwehr durch Schuldumkehr. Die Stigmatisierung der Roma und Sinti nach 1945. In: Oliver von Mengersen (Hg.), Sinti und Roma. Eine deutsche Minderheit zwischen Diskriminierung und Emanzipation. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, S. 145-164.Google Scholar
  44. Klein, Anne (2011): „L’image, le sensible, l’exclusion“. Pierre Sansot und das Gedächtnis eines Roma-Stadtteils. In: Blandfort, Julia/Hertrampf, Marina O. (Hg.) (2011), Grenzerfahrungen: Roma-Literaturen in der Romania, Münster: Lit. Verlag, S. 67-84.Google Scholar
  45. Klein, Anne (2011): Roma und andere Europäer, in: Archiv für Sozialgeschichte, 7. Februar, abzurufen unter: http://library.fes.de/fulltext/afs/htmrez/81199.htm (20. Dezember 2015).
  46. Klein, Anne (2015): „Wir haben ein Recht stolz zu sein“. Die Emanzipationsbewegung der Roma und Sinti in der Bundesrepublik Deutschland, 1950-1983. In: Melanie Behrens, Wolf-Dietrich Bukow, (u. a.), Inclusive City. Überlegungen zum gegenwärtigen Verhält nis von Mobilität und Diversität in der Stadtgesellschaft. Wiesbaden: VS-Verlag 2015, S. 279-298.Google Scholar
  47. Klein, Anne, Antiziganistische Blickregime. Rezension von Frank Reuter, Der Bann des Fremden. Die fotografische Konstruktion des »Zigeuners«, in: Einsicht Bulletin des Fitz Bauer Instituts 14 (2015), S. 77-78.Google Scholar
  48. Klímová-Alexander, Ilona (2005): The Romani voice in World Politics. The United Nations and non-state actors. Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  49. Knaus, Verena/Widmann, Peter u. a. (2010): Integration unter Vorbehalt Zur Situation von Kindern kosovarischer Roma, Ashkali und Ägypter in Deutschland und nach ihrer Rückführung in den Kosovo, Studie durchgeführt im Auftrag der UNICEF, Köln.Google Scholar
  50. Krausnick, Michail (1986): Zigeuner in Deutschland. In Auschwitz vergast, bis heute verfolgt. In: Ders. (Hg.), Die Zigeuner sind da. Roma und Sinti zwischen gestern und heute. Würzburg: Arena Verlag 1986, S. 220-224.Google Scholar
  51. Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (2013): Dokumentation. Antiziganismus in Europa. Erscheinungsformen. Auswirkungen. Gegenstrategien, Stuttgart: Landeszentrale für politische Bildung.Google Scholar
  52. Lederer, Bernd (2013): Migrationsforschung in der neoliberalen Marktgesellschaft. Eine Kritik an der Vernachlässigung der sozialen Frage in Anlehnung an Walter Benn Michaels. In: Paul Mecheril, Oscar Thomas Olalde, Claus Melter, u. a. (Hg.), Migrationsforschung als Kritik? Konturen einer Forschungsperspektive, Wiesbaden: Springer, S. 127-140.Google Scholar
  53. Liégeois, Jean-Pierre (2008): Roma in Europe, Strasbourg: Council of Europe.Google Scholar
  54. Mecheril, Paul/Castro Varela, María do Mar u. a. (2010): Migrationspädagogik. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  55. Pillay, Navi (2010): Roma – die diskriminierten Europäer, in: Frankfurter Rundschau, 30. September.Google Scholar
  56. Prenzel, Thomas (Hg.), 20 Jahre Rostock-Lichtenhagen. Kontext, Dimensionen und Folgen der rassistischen Gewalt (=Rostocker Information zu Politik und Verwaltung. Bd. 32). Universität Rostock, Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften, Rostock 2012, abzurufen unter: http://www.ipv.uni-rostock.de/forschung/publikationen/rostocker-in-formationen-zu-politik-und-verwaltung/(12. Februar 2016).
  57. Puxon, Grattan (1979): Romani chib. Die Romani-Sprachbewegung, in: Tilman Zülch (Hg.), In Auschwitz vergast, bis heute verfolgt. Zur Situation der Roma (Zigeuner) in Deutschland und Europa. Reinbek b. Hamburg: Rowohlt, S. 281-287.Google Scholar
  58. Reuter, Frank (2014): Der Bann des Fremden. Die fotografische Konstruktion des »Zigeuners«. Göttingen Wallstein.Google Scholar
  59. Reuter, Julia (2002): Ordnungen des Anderen. Zum Problem des Eigenen in der Soziologie des Fremden. Bielefeld: Transcript Verlag.Google Scholar
  60. Roma National Congress (1995): Zur Situation der Roma in Europa und Deutschland seit der Wiedervereinigung. In: Jochen S. Hohmann, Sinti und Roma in Deutschland. Versuch einer Bilanz, Frankfurt a. M.: Peter Lang Verlag, S. 77-83.Google Scholar
  61. Rommelspacher, Birgit (1995): Dominanzkultur. Texte zu Fremdheit und Macht. Berlin: Orlanda Verlag.Google Scholar
  62. Rose, Romani (1998): Ausgrenzung und Diskriminierung von Sinti und Roma: Menschenrechtsabkommen können die Gleichstellung der nationalen Minderheiten in ihren europäischen Heimatländern bis heute nicht garantieren. In: Franz-Josef Hutter, Carsten Kimmle (Hg.), Das uneingelöste Versprechen. 60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Karlsruhe: von Loeper Literaturverlag, S. 190-200Google Scholar
  63. Rosenhaft, Eve (2007): Wissenschaft als Herrschaftsakt, Die Forschungspraxis der Ritterschen Forschungsstelle und das Wissen über die Zigeuner. In: Michael Zimmermann (Hg.), Zwischen Erziehung und Vernichtung. Zigeunerpolitik und Zigeunerforschung im Europa des 20. Jahrhunderts. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, S. 329-353.Google Scholar
  64. Said, Edward (1979): Orientalismus. Frankfurt a. M.: Fischer Verlag.Google Scholar
  65. Schraad-Tischler, Daniel (2015): Social Justice in the EU-Index Report 2015. Bielefeld: Bertelsmann Stiftung.Google Scholar
  66. Schwarz, Karl-Peter/Martens, Michael (2010): Arbeiternehmerfreizügigkeit. Gegen gefährliche Vorurteile, Frankfurter Allgemeine Zeitung (Rubrik „Politik“), 2. Januar 2010.Google Scholar
  67. Spivak, Gayatri Chakravorty (2007): Can the Subaltern Speak? Postkolonialität und subalterne Artikulation, Deutsch von Alexander Joskowicz und Stefan Nowotny, mit einer Einleitung von Hito Steyerl. Turia + Kant, Wien.Google Scholar
  68. Strauß, Daniel (Hg.) (2011): Studie zur aktuellen Bildungssituation deutscher Sinti und Roma. Dokumentation und Forschungsbericht. Marburg: I-Verb.de..Google Scholar
  69. Strauß, Daniel (Hg.) (2011): Studie zur aktuellen Bildungssituation deutscher Sinti und Roma. Dokumentation und Forschungsbericht. Marburg: I-Verb.de.Google Scholar
  70. Uerlings, Herbert/Patrut, Julia-Karin (Hg.) (2008): „,Zigeuner‘ und Nation. Repräsentation – Inklusion – Exklusion“, Frankfurt a. M.: Peter Lang Verlag.Google Scholar
  71. Universes in Universe (2007): The First Roma Pavillon. „Paradise lost“, 52. Biennale in Venedig, abzurufen unter: http://universes-in-universe.de/car/venezia/deu/2007/tour/roma/index.htm (12. Februar 2016).
  72. Vermeersch, Peter/Ram, Melanie H. (2009): The Roma, in: Bernd Rechel (Hg.), Minority rights in Central and Eastern Europe, London: BASEES/Routledge series on Russian and East European Studies, S. 61–74.Google Scholar
  73. Verseck, Keno (2011): Gewalt gegen Roma: Osteuropas vergessener Bürgerkrieg, DER SPIEGEL 28. September.Google Scholar
  74. von Mengersen, Oliver (2015): Sinti und Roma. Eine deutsche Minderheit zwischen Diskriminierung und Emanzipation. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.Google Scholar
  75. Winckel, Änneke (2002): Antiziganismus: Rassismus gegen Roma und Sinti im vereinigten Deutschland. Münster: Unrast Verlag.Google Scholar
  76. Zick, Andreas/Küpper; Beate/Hövermann, Andreas (Hg.) (2011): Die Abwertung der Anderen, Bonn, abzurufen unter: http://library.fes.de/pdf-files/do/07905-20110311.pdf (2. Januar 2016).
  77. Zimmermann, Michael (Hg.) (2007): Zwischen Erziehung und Vernichtung. Zigeunerpolitik und Zigeunerforschung im Europa des 20. Jahrhunderts. Stuttgart: Franz Steiner Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations