Theoretisches Rahmenkonzept

Chapter

Zusammenfassung

Die im Rahmen der Wohlfahrtsstaatsforschung meist verwendeten Theorien lassen sich jeweils einer der drei im vorhergehenden Kapitel beschriebenen Positionen (der sozialdemokratischen, der machtkritischen oder der wertorientierten Position) zuschreiben. In diesem Buch wird die These verfolgt, dass diese drei Positionen nicht eigenständige Theorien, welche den Untersuchungsgegenstand vollumfänglich beschreiben, sondern unterschiedliche Dimensionen des Zusammenhanges zwischen Legitimität und Wohlfahrtsleistungen darstellen. Im folgenden Kapitel wird ein eigenes theoretisches Rahmenkonzept entwickelt, welches sodann in den nachfolgenden Kapiteln empirisch getestet werden soll.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations