Advertisement

Evaluation

  • Frank TermerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Evaluation ist eine systematische Tätigkeit, welche einen Evaluationsgegenstand zweckund zielgerichtet bewertet, wodurch dessen Wert und Nutzen ermittelt wird (Sanders et al. 2006, S. 28; Wottawa und Thierau 1998, S. 14). Evaluation ist daher kein Selbstzweck, also rein dem Erkenntnisinteresse gewidmet, sondern soll einen Nutzen stiften, der sich in der Wirkung auf das Evaluationsobjekt zeigt (Becker 2010, S. 16). In der gestaltungsorientierten WI wird Evaluation als die Bewertung von materiellen und immateriellen Objekten unter Berücksichtigung der jeweiligen Zielstellung verstanden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations