Advertisement

Verkaufen! pp 211-230 | Cite as

Virtuose Verkaufskommunikation: Mit Profi-Rhetorik punkten

  • Ingo PoggenseeEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel erhalten Sie anhand von Formulierungslisten einen Überblick über die richtige Wortwahl im Verkauf. Die Bedeutung der nonverbalen Kommunikation im Verkauf wird beleuchtet und professionelle Alternativformulierungen werden gängigen Formulierungen gegenübergestellt. Ergänzt werden diese Beispiele durch schlagfertige Praxisformulierungen, die im Verkaufsgespräch häufig verwendet werden.

Literatur

  1. Berne E (2016) Die Transaktions-Analyse in der Psychotherapie: Eine systematische Individual- und Sozialpsychiatrie. Junfermann, PaderbornGoogle Scholar
  2. Pawlik Sales Consultants (2011) (Vor)Bild Verkäufer – Von Koffer, Krawatten und Klischees. http://www.wiwo.de/erfolg/aussehen-und-erfolg-so-kleidet-sich-der-erfolgreiche-verkaeufer-oder-nicht/5833846.html. Zugegriffen: 29. Nov. 2016
  3. Schulz von Thun, F (1981) Miteinander Reden. 1: Störungen und Klärungen. Rowohlt, ReinbekGoogle Scholar
  4. Watzlawick P, Beavin JH, Jackson DD (1969) Menschliche Kommunikation. Huber, BernGoogle Scholar
  5. Wikipedia. https://de.wikipedia.org/wiki/Kommunikation. Zugegriffen: 29. Nov. 2016

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations