Advertisement

Auf Utopias Spuren

  • Alexander AmbergerEmail author
  • Thomas Möbius
Chapter
Part of the Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft / Futures of Technology, Science and Society book series (TEWG)

Zusammenfassung

Als Thomas Morus 1516 sein „Wahrhaft goldenes und ebenso heilsames wie erheiterndes Büchlein über die beste Staatsverfassung und über die neue Insel Utopia“ veröffentlichte, ahnte er sicherlich nicht, welche Bedeutung der Name der von ihm erfundenen Insel erlangen sollte. Morus’ Wortschöpfung wurde zum Begriff einer literarisch-politischen Gattung und in der Folge zu dem einer „Form von Zukunftserwartung, ja eines Weltverhaltens überhaupt“ (Jürgen Teller). Utopie steht seither für Kritik und Transzendierung der Gegenwart, für die Sehnsucht und die Suche nach Alternativen zum gesellschaftlichen Ist-Zustand.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations