Advertisement

Fazit: Die Bedeutung der Heirat in Zeiten des Wandels

Chapter

Zusammenfassung

Die bisherigen Forschungsarbeiten zur Heirat im Japan der Gegenwart zeichnen sich durch eine Fokussierung auf die weibliche Perspektive, eine Orientierung an familienökonomischen Theorien, eine mehrheitlich quantitative Methodik sowie eine Konzentration auf die Kategorien ‚ledig‘ und ‚verheiratet‘ aus. Die vorliegende Studie unterscheidet sich hiervon durch eine subjektorientierte, geschlechterübergreifende und prozessuale Perspektive. Sie bietet einen Einblick in die Komplexität individueller Heiratsentscheidungen im biographischen Verlauf sowie die mögliche Bedeutung der (Nicht-)Heirat für Männer und Frauen und deren spezifische Lebensentwürfe.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut Modernes JapanHeinrich-Heine-Universität DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations