Advertisement

Methodentriangulation zur Erhebung von Netzwerkdaten des Hamburger Kulturpolitikfelds

  • Robert PeperEmail author
Chapter
  • 673 Downloads
Part of the Kulturmanagement und Kulturwissenschaft book series (KUK)

Zusammenfassung

Das für die Untersuchung der Hamburger Governance-Strukturen erstellte Forschungsdesign beinhaltete, einer Methodentriangulation folgend, mehrere aufeinander aufbauende Erhebungsschritte. Aufgrund der Tatsache, dass der Forscher vorab über Vorwissen verfügte, jedoch nicht genügend Informationen besaß, um das Netzwerk im Vorwege abzugrenzen, erschien ein Methoden-Mix sinnvoll. Hierbei berief sich der Forscher auf die netzwerkanalytischen Arbeiten anderer Wissenschaftler, die bereits ähnlich vorgegangen waren (vgl. Baumgarten & Lahusen 2006; Bernhard 2012; Jütte 2005; Kirchberg 2012a; Schindler 2011).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.BonnDeutschland

Personalised recommendations