Grundlegende Methoden zur Risikomodellierung

Chapter

Zusammenfassung

Methoden zur Risikobewertung sind in der Regel Bestandteil von Qualitätsmanagementsystemen nach DIN EN ISO 9001. In der revidierten DIN EN ISO 9001:2015 wird sogar ein risikobasierte Ansatz hervorgehoben. Allerdings schreibt diese Norm, die 2016 Gültigkeit erlangt hat, keine speziellen Methoden zur Risikoidentifikation und Risikobewertung vor. In diesem Kapitel sollen daher zunächst Methoden beschrieben werden, die ohne stochastische Modellannahmen umgesetzt werden können. Insbesondere werden Methoden wie FMEA, Risikomatrix und die Fehlerbaumanalyse betrachtet.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät Maschinenbau, Elektro- und EnergiesystemeBTU Cottbus-SenftenbergSenftenbergDeutschland
  2. 2.MINT-FakultätBTU Cottbus-SenftenbergSenftenbergDeutschland

Personalised recommendations