Advertisement

Schokoladenseite re-loaded – Auftritt und Fußabdruck: sich zeigen, aber richtig

  • Regina Mehler
  • Tilo Bonow
  • Bianca Praetorius
  • Silke Foth
  • Constanze Buchheim
  • Zoe Adamovicz
  • Mai Temraz
Chapter

Zusammenfassung

“I believe luck is preparation meeting opportunity. If you hadn’t been prep ared when the opportunity came along, you wouldn’t have been lucky.”

Oprah Winfrey

Auf jede Reise sollte man sich gut vorbereiten. Nicht immer geht es um innere Reflexion und Haltung. Auch konkrete Themen in Angriff zu nehmen, hilft uns Frauen, in relevante gesellschaftliche und unternehmerische Positionen vorzustoßen. Oft leisten wir Hervorragendes und vergessen dann leider im Eifer des Gefechts, diese Leistungen auch zu unseren Gunsten herauszustellen. Manchmal fehlen uns konkrete Ideen, wie wir an unserer eigenen Marke und Karriere arbeiten können. Im ersten Teil des Kapitels betrachten die Autorinnen und der Autor daher die Notwendigkeit, sich selbst als Marke zu inszenieren und warum das auch Unternehmensmarken stärkt. Gleichzeitig bieten sie konkrete Hinweise, wie genau eine Positionierung erarbeitet wird und was erste Ansätze zum Brand-Building sein können. Das Thema „Netzwerken“ ist ein integraler Bestandteil der Positionierung. Es wird intensiv beleuchtet und ein konkretes Tool vorgestellt, das dabei hilft, Networking strategischer auszurichten. Immer mit dem Fokus: Wenn jeder gibt, dann bekommt auch jeder etwas. Des Weiteren geht es um innere Haltung, Körperhaltung und Sprechen. Wie präsentiere ich mich, wie entsteht Gleichklang innerer und äußerer Wahrnehmung?

Literatur

  1. Bennis, W. 1994. Schlüsselstrategien erfolgreichen Führens. Berlin: ECON.Google Scholar
  2. Blickle, G., B. Kuhnert, und S. Rieck. 2003. Laufbahnförderung durch ein Unterstützungsnetzwerk: Ein neuer Mentoringansatz und seine empirische Überprüfung. Zeitschrift für Personalpsychologie 2(3):118–128.CrossRefGoogle Scholar
  3. Cuddy, A. 2016. Presence-Bringing your boldest self to your biggest challenges. London: Orion Publishing.Google Scholar
  4. Emirbayer, M., und J. Goodwin. 1994. Network analysis, Culture, and the problem of agency. American Journal of Sociology 99:1411–1454.CrossRefGoogle Scholar
  5. Forsa Studie im Auftrag des Finanzmagazins „Capital“ und der „Financial Times Deutschland“ (2007)Google Scholar
  6. Foth, S. 2011. Erfolgsrituale für Business-Hexen. Berlin: Pro Business.Google Scholar
  7. George, B. 2003. Authentic Leadership: Rediscovering the Secrets to Creating Lasting Value. New York: John Wiley and Sons.Google Scholar
  8. George, B.: Truly Authentic Leadership. In: U.S. News & World Report 10/30/2006. http://www.billgeorge.org/page/truly-authentic-leadership. Zugriff: 9. Mai 2016
  9. Grimm, F. 2010. Debatte über Unternehmenskultur: Die fiesen Rituale der Business-Elite. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/debatte-ueber-unternehmenskultur-die-fiesen-rituale-der-business-elite-a-688162.html;. Zugegriffen: 11 Mai 2016.Google Scholar
  10. Günther, S. 2004. Führungsfrauen im Management: Erfolgsmerkmale und Barrieren in ihrer Berufslaufbahn. Berlin: Logos.Google Scholar
  11. Hartmann, M. 2002. Der Mythos von den Leistungseliten.Spitzenkarrieren und soziale Herkunft inWirtschaft, Politik, Justiz und Wissenschaft. Frankfurt am Main: Campus.Google Scholar
  12. Kleist, H. von 2011. Sämtliche Erzählungen: über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden; über das Marionettentheater. Köln: Anaconda.Google Scholar
  13. IBM-Studie Haufe Akademie GmbH & Co. KG (2010)Google Scholar
  14. Witzer, B. 2015. Die Fleißlüge: warum Frauen im Hamsterrad landen und Männer im Vorstand. München: Ariston.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Regina Mehler
    • 1
  • Tilo Bonow
    • 2
  • Bianca Praetorius
    • 3
  • Silke Foth
    • 4
  • Constanze Buchheim
    • 5
  • Zoe Adamovicz
    • 6
  • Mai Temraz
    • 7
  1. 1.WOMEN SPEAKER FOUNDATIONMünchenDeutschland
  2. 2.PIABO PR GmbHBerlinDeutschland
  3. 3.the red labBerlinDeutschland
  4. 4.Silke Foth  -  business consultingHaag a. d. AmperDeutschland
  5. 5.i-potentials GmbHBerlinDeutschland
  6. 6.Serial Entrepreneur and Business AngelBerlinDeutschland
  7. 7.Gaza Sky GeeksGaza CityDeutschland

Personalised recommendations