Advertisement

Anpassungskonstruktion

  • Paul Naefe
  • Jörg Luderich
Chapter

Zusammenfassung

In der industriellen Praxis betreffen rund 90 % aller Entwicklungsprojekte Weiterentwicklungen, wie z. B. Anpassungs- und/oder Variantenkonstruktionen. Module und Komponenten werden oft auch zugekauft oder in Kooperation mithilfe von spezialisierten Unternehmen an die Aufgabenstellung angepasst. Aus Kostengründen und zur Reduzierung des Entwicklungsrisikos werden häufig Baugruppen und/oder Komponenten aus Vorgängerversionen übernommen. Die Konzeptionsphase entfällt und die Tätigkeiten konzentrieren sich auf die drei anderen Phasen des Konstruktionsprozesses.

Das Beispiel, an dem eine typische Vorgehensweise erläutert wird, betrifft die Optimierung eines 3D-Druckers. Im Verlauf der Anpassungskonstruktion werden praktische Hinweise gegeben, wie zunächst die Machbar-keit von technischen Lösungen anhand des Vorgängermodells ermittelt wird. Es wird gezeigt, wie eine effiziente Arbeits-weise entwickelt und das Know-how von Zulieferfirmen genutzt werden kann.

Literatur

  1. [PaBe13]
    Pahl, G., Beitz, W.: Konstruktionslehre, 8. Aufl. Springer, Berlin Heidelberg (2013)Google Scholar
  2. [PaBe07]
    Pahl, G., Beitz, W.: Konstruktionslehre, 7. Aufl. Springer, Berlin Heidelberg, (2007)Google Scholar
  3. [Ehr13]
    Ehrlenspiel, K.: Integrierte Produktenwicklung, 5. Aufl. Hanser, München (2013)Google Scholar
  4. [KM6 15]
    Semesterarbeit im Fach Konstruktionsmethodik an der TH Köln; SS 2015, Team 6: Käckel, A.; Mergler, S.; Birkendahl, J.; Danielz, M.; Funck, M.; Bender, R.; Dozent: Prof. Dr. LuderichGoogle Scholar
  5. [KM11 15]
    Semesterarbeit im Fach Konstruktionsmethodik an der TH Köln; SS 2015, Team 11: Dickmann, S.; Golubev, A.; Meisenberg, J.; Plechanov, D.; Rempel, W.; Dozent: Prof. Dr. LuderichGoogle Scholar
  6. [KM12 15]
    Semesterarbeit im Fach Konstruktionsmethodik an der TH Köln; SS 2105, Team 12: Vigelius, L.; Peekhaus, J.; Bähner, N.; Büter, M.; Zigann, A.; Lischka, M.; Dozent: Prof. Dr. LuderichGoogle Scholar
  7. [KM13 15]
    Semesterarbeit im Fach Konstruktionsmethodik an der TH Köln; SS 2015, Team 13: Esser, S.: Kurscheid, S.; Zeiss, M.; Börger, M.; Reichert, M.; Ben Guiza, A.; Cerrahoglu, B.; Dozent: Prof. Dr.LuderichGoogle Scholar
  8. [KM18 15]
    Semesterarbeit im Fach Konstruktionsmethodik an der TH Köln; SS 2015, Team 18: Essers, J.; Hagenkamp, J.; Kirchhoff, J.; Sezenlik, C.; Wolf, T.C.; Knispel, D.; Dozent: Prof. Dr. LuderichGoogle Scholar
  9. [MOE 12]
    Moeller, Rolf: Grundlagen des Produktdesigns SS 2012, Unterlagen zur Lehrveranstaltung Modul Grundlagen des Produktdesign an der Fachhochschule SüdwestfalenGoogle Scholar
  10. [WEC 13]
    Weck, M., Brecher, C.: Werkzeugmaschinen 2: Konstruktion und Berechnung. Springer Fachmedien Wiesbaden (2013)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.AachenDeutschland
  2. 2.Institut für Produktentwicklung IPKTH KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations