Bewältigung konkurrierender materialer Raumkonstitutionen

Chapter

Zusammenfassung

Das Leben in Gaarden bedeutet für die Befragten nicht nur eine Konfrontation mit dem negativen Image des Stadtteils. In verschiedenen Hinsichten werden die Befragten auch mit Situationen oder Verhaltensweisen im Wohnumfeld konfrontiert, die sie als problematisch betrachten und in Bezug auf die sie ein Bewältigungshandeln entwickeln. Es handelt sich hier um Strategien der Befragten, wie der eigene Alltag vor dem Hintergrund konkurrierender materialer Raumkonstitutionen (insbesondere der Nutzung öffentlicher Flächen) organisiert wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum für Qualitätssicherung- und entwJohannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations