Berechnung von Weggrößen

Chapter

Zusammenfassung

Die Berechnung von Biegelinien von statisch unbestimmten Systemen ist – sofern man die M-Linie kennt – analog zu statisch bestimmten Systemen durchführbar. Die Gesamtbiegelinie aus vorgegebenen Einwirkungen ist die Superposition der Teilbiegelinien aus Sehnenpolygon wS, der Einzelweggrößen ω0(δ,Δφ) am Hauptsystem sowie der Verkrümmungen aus der Momentenlinie (ω-Tafeln) und aus Erwärmung (ω-Tafeln).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität BraunschweigInstitut für StatikBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations