Recht

Chapter

Zusammenfassung

Die Frage nach dem Recht ist so alt wie komplex. Nach dem englischen Rechtsphilosophen H. L. A. (Herbert Lionel Adolphus) Hart (1907–1992) gibt es »wenige Fragen zur menschlichen Gesellschaft, die mit einem solchen Nachdruck gestellt und durch so viele Denker in verschiedener, befremdlicher und sogar paradoxer Weise beantwortet wurden wie die Frage »Was ist Recht?«.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Cicero, De legibus, herausgegeben von Rainer Nickel, Zürich: Artemis & Winkler, 1994Google Scholar
  2. Duve, Thomas, Internationalisierung und Transnationalisierung der Rechtswissenschaft, in: Dieter Grimm et al. (Hrsg.), Rechtswege: Kontextsensible Rechtswissenschaft vor der transnationalen Herausforderung (Recht im Kontext, 2), Baden-Baden: Nomos, 2015, Seite 167–195.Google Scholar
  3. Gaius, Institutiones, (1,119), herausgegeben von Ulrich Manthe, Texte zur Forschung 81, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2004.Google Scholar
  4. Hart, H. L. A. (Herbert Lionel Adolphus), The Concept of Law, Oxford: Clarendon Press, 1961.Google Scholar
  5. Johnson, Wallace S., Sui and Tang Dynasties (581–907 c. E.), in: Katz, Stanley N. (ed.), The Oxford International Encyclopedia of Legal History, volume 1, Oxford: Oxford University Press, 2009, Seite 421–425.Google Scholar
  6. Katz, Stanley (ed.), The Oxford International Encyclopedia of Legal History, 6 vols., Oxford: Oxford University Press, 2009.Google Scholar
  7. Loos, Fritz/Schreiber, Hans-Ludwig, Artikel Recht, Gerechtigkeit, in: Brunner, Otto/Conze, Werner/Koselleck, Reinhart (Hrsg.), Geschichtliche Grundbegriffe, Band 5, Stuttgart: Klett-Cotta, 1984, Seite 231–311.Google Scholar
  8. Mommsen, Theodor (Hrsg.), Corpus Iuris Civilis, Band 1, Berlin: Weidmann, 1920.Google Scholar
  9. Pauka, Marc, Kultur, Fortschritt und Reziprozität. Die Begriffsgeschichte des zivilisierten Staates im Völkerrecht, Rheinische Schriften zur Rechtsgeschichte, Band 16, Baden-Baden: Nomos, 2012.Google Scholar
  10. Schmitt, Carl, Nehmen, Teilen, Weiden, in: Schmitt, Carl, Verfassungsrechtliche Aufsätze aus den Jahren 1924–1954. Materialien zu einer Verfassungslehre, Berlin: Duncker & Humblot, 1973, Seite 489–504.Google Scholar
  11. Schmoeckel, Mathias, Jugend der Justitia, Tübingen: Mohr Siebeck, 2013.Google Scholar
  12. Schmoeckel, Mathias, Das Recht der Reformation, Tübingen: Mohr Siebeck, 2014.Google Scholar
  13. Wesel, Uwe, Frühformen des Rechts in vorstaatlichen Gesellschaften, Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1985.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations