Advertisement

Mechanisches Verhalten der Metalle

  • Joachim Rösler
  • Harald Harders
  • Martin Bäker
Chapter
  • 8.7k Downloads

Zusammenfassung

Metalle zeichnen sich durch ihre gute plastische Verformbarkeit aus, die eine große technische Bedeutung besitzt. Sie ermöglicht zum einen die Herstellung komplexer metallischer Bauteile durch Umformprozesse, zum anderen führt sie dazu, dass ein Bauteil bei Überschreiten der Fließgrenze meist nicht sofort durch Bruch versagt, sondern sich zunächst nur plastisch verformt. Dadurch wird Sicherheit gewonnen, da die Überlastung meist vor einem katastrophalen Bruch erkannt werden kann.

In diesem Kapitel werden die Mechanismen (insbesondere Versetzungen und Zwillingsbildung) erläutert, die der plastischen Verformung zugrunde liegen. Außerdem werden Möglichkeiten diskutiert, wie die zur plastischen Verformung notwendige Spannung, und somit die Festigkeit eines metallischen Werkstoffs, erhöht werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Joachim Rösler
    • 1
  • Harald Harders
    • 2
  • Martin Bäker
    • 1
  1. 1.BraunschweigDeutschland
  2. 2.Mülheim an der RuhrDeutschland

Personalised recommendations