Kooperation und Integration

Herausforderungen und Chancen aus Sicht einer Krankenkasse (II)
Chapter
Part of the Gesundheit. Politik - Gesellschaft - Wirtschaft book series (GEPOGEWI)

Zusammenfassung

Wagen wir ein Gedankenspiel: Müsste man heutzutage medizinische Versorgung in Deutschland neu konzipieren, würde man die Versorgung für eine alternde Bevölkerung mit zunehmend chronisch kranken und multimorbiden Menschen um den Patienten herum organisieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baas, J. (2012). Modernisierung der GKV – Die Perspektive einer Krankenkasse auf den weiteren Entwicklungsweg. In V. Schumpelick & B. Vogel (Hrsg.), Gesundheitssystem im Umbruch. Freiburg: Herder.Google Scholar
  2. BDO und Deutsches Krankenhausinstitut e. V. (2014). Krankenhausstudie 2014: Ländliche Krankenhausversorgung heute und 2020. Köln: BDO.Google Scholar
  3. Bertelsmann Stiftung: Faktencheck Gesundheit (2013). Faktencheck: Regionale Unterschiede. http://faktencheck-gesundheit.de. Zugegriffen: 29.12.2015.
  4. Holzinger, S., & Augurzky, B. (2015). Netzwerkmedizin – Fakten. Diskurs. Perspektiven für die praktische Umsetzung. Heidelberg: medhochzwei Verlag.Google Scholar
  5. Janssen-Cilag (2010). Delphi-Studie: Aktuelle Umfrage zum Nutzen und zur Ausgestaltung von Selektivverträgen. http://www.janssen-cilag.de/mediendatenbank. Zugegriffen: 01.07.2013.
  6. OECD (2014). Geographic Variations in Health Care: What Do We Know and What Can Be Done to Improve Health System Performance? OECD Health Policy Studies, OECD Publishing. http://dx.doi.org/  10.1787/9789264216594-en.
  7. RWI Projektbericht (2012). Mengenentwicklung und Mengensteuerung stationärer Leistungen – Endbericht. Essen: RWI.Google Scholar
  8. Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen. Gutachten 2014. Bedarfsgerechte Versorgung – Perspektiven für ländliche Regionen und ausgewählte Leistungsbereiche. Kurzfassung. Bern: Verlag Hans Huber.Google Scholar
  9. Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen. Sondergutachten 2012. Wettbewerb an der Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Gesundheitsversorgung, Kurzfassung. Bern: Verlag Hans Huber.Google Scholar
  10. Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen. Gutachten 2000/2001. Bedarfsgerechtigkeit und Wirtschaftlichkeit, Kurzfassung. Baden-Baden: Nomos Verlag.Google Scholar
  11. Schreyögg, J., Bäuml, M., Krämer, J., Dette, T., Busse, R., & Geissler, A. (2014). Forschungsauftrag zur Mengenentwicklung nach § 17b Abs.9 KHG, Endbericht 2014. Hamburg: HCHE.Google Scholar
  12. Sundmacher, L., & Ozegowski, S. (2015). Regional distribution of physicians: the role of comprehensive private health insurance in Germany, in: European Journal of Health Economics, Pages 1 – 9, http://www.hsm.bwl.uni-muenchen.de/pubdb/art_jour_i/2015_1.html. Zugegriffen: 28.01.2016.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations