Advertisement

Wohlbefinden und Selbstbilder der Heranwachsenden

  • Jutta EcariusEmail author
  • Alena Berg
  • Katja Serry
  • Ronnie Oliveras
Chapter
  • 1.6k Downloads

Zusammenfassung

Wohlbefinden ist heute – von der Psychologie und Medizin bis zur Sozialindikatorenforschung – eine feste Größe diverser Fachdisziplinen mit vielfältigen Bedeutungs- und Untersuchungsdimensionen. Als Konzept, welches trotz der verschiedenen Definitionen und Operationalisierungen eine immer stärker werdende Kategorie für die Darstellung und Beurteilung der Verfassung der Bevölkerung und einzelner Gruppen oder Zuständen von Individuen zu werden scheint, lässt sich Wohlbefinden in ein Bild eines individualisierten und modernen Subjekts vor dem Hintergrund einer demokratischen, globalen Gesellschaft einordnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Jutta Ecarius
    • 1
    Email author
  • Alena Berg
    • 1
  • Katja Serry
    • 1
  • Ronnie Oliveras
    • 1
  1. 1.Universität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations