Advertisement

Zusammenfassung

Durch die Breitenstudie (Teil III) konnten die Forschungsfragen 1 und 2 beantwortet werden. Die Beantwortung von F1 hat insofern Auswirkungen auf die Tiefenstudien, als der Fokus hier auf sprachlich schwache Lernende gelegt wird. Durch die Beantwortung von F2 konnten Items statistisch identifiziert werden, bei denen sprachlich Schwache die größten Schwierigkeiten haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.IEEMTechnische Universität DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations