Schul- und Bildungspolitik in Sachsen-Anhalt: zwischen Bewegung und Stillstand

Chapter

Kurzzusammenfassung

In Sachsen-Anhalt polarisiert die Schul- und Bildungspolitik wie kein anderes Thema die öffentliche Meinung. Angestoßen durch die Ablösung des DDR-Schulsystems prägen bis heute ideologisch aufgeladene und kontroverse Debatten den politischen Diskurs über die Schulstruktur. Im Mittelpunkt stehen Fragen um die Ausgestaltung eines sozial gerechten sowie gleichzeitig modernen und zukunftsorientierten Schulsystems. Gemeinschaftsschule versus gegliedertes Schulsystem; G8- versus G9-Abitur; Inklusion versus Förderschulen? In diesen Spannungsfeldern bewegten sich die bildungspolitischen Akteure des Landes auch vor der Landtagswahl 2016.

Keywords

Schulstruktur Bildungspolitik Inklusion Leistungsorientierung Förderschule Gemeinschaftsschule Abwanderung Migration Bildungskonvent 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur und Quellen

Literatur

  1. AfD Sachsen-Anhalt. 2015. „Wir für unsere Heimat“. Wahlprogramm zur Landtagswahl am 13. März 2016. http://www.afd-lsa.de/start/wp-content/uploads/2015/08/Wahlprogramm_31102015v2.pdf. Zugegriffen: 11. April 2016.
  2. Aktionsbündnis Grundschulen vor Ort. 2015. Wer wir sind. http://schule-vor-ort-st.blogspot.de/p/wer-sind-wir.html. Zugegriffen: 21. Dezember 2015.
  3. Allgemeiner Arbeitgeberverband der Wirtschaft für Sachsen-Anhalt e. V. (AVW). 2016. Wir über uns. http://www.avw-sachsen-anhalt.de/index.php/wir-ueber-uns. Zugegriffen: 20. Januar 2016.
  4. Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände Sachsen-Anhalt e. V. (AWSA). 2014. „MI(N)T-Verantwortung für unser Land“. Positionen zur Schulqualität, Berufs- und Studienorientierung sowie Lehrerbildung. http://www.aw-sa.de/fileadmin/content/Downloads/Positionen/Positionspapier_AWSA__VDI__MNU_-_MI_N_T-Verantwortung_fuer_unser_Land.pdf. Zugriffen: 19. Januar 2016.
  5. Autorengruppe Bildungsberichterstattung. 2014. Bildung in Deutschland 2014. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zur Bildung von Menschen mit Behinderungen. http://www.bildungsbericht.de/daten2014/bb_2014.pdf. Zugegriffen: 1. Dezember 2015.
  6. Baumert, Jürgen, Cordula Artelt, Eckhard Klieme, Michael Neubrand, Manfred Prenzel, Ulrich Schiefele, Wolfgang Schneider, Klaus-Jürgen Tillmann, und Manfred Weiß. 2002. PISA 2000 – Die Länder der Bundesrepublik Deutschland im Vergleich. Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  7. Baumert, Jürgen, Cordula Artelt, Eckhard Klieme, Michael Neubrand, Manfred Prenzel, Ulrich Schiefele, Wolfgang Schneider, Klaus-Jürgen Tillmann, und Manfred Weiß. 2003. Pisa 2000 – Ein differenzierter Blick auf die Länder der Bundesrepublik Deutschland. Opladen: Leske +Budrich.Google Scholar
  8. Bildungskonvent für das Land Sachsen-Anhalt. 2010. Bildungspolitische Empfehlungen des Landes Sachsen-Anhalt. Abschlussdokumentation. Magdeburg: Landtag von Sachsen-Anhalt.Google Scholar
  9. Bildungsserver Sachsen-Anhalt. 2015a. Bildungsberichterstattung. http://www.bildunglsa.de/schule/bildungsmonitoring/bildungsberichterstattung.html. Zugegriffen: 12. Dezember 2015.
  10. Bildungsserver Sachsen-Anhalt. 2015b. Gemeinschaftsschule in Sachsen-Anhalt. http://www.bildung-lsa.de/schule/schulsystem/gemeinschaftsschule.html. Zugegriffen: 12. Dezember 2015.
  11. Bildungswerk der Unternehmerverbände Sachsen-Anhalt e. V. 2016. Schule-Wirtschaft. http://bdu-international.de/projektarbeit/schule-wirtschaft. Zugegriffen: 19. Januar 2016.
  12. Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände. 2015. Bildung. http://www.arbeitgeber.de/www/arbeitgeber.nsf/id/DE_Bildung. Zugegriffen: 2. März 2016.
  13. Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, und Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. 2014. Wir brauchen alle! Berufliche und akademische Bildung stärken – Potenziale heben. http://www.arbeitgeber.de/www/arbeitgeber.nsf/res/BDA-Wir-brauchen-alle.pdf/$file/BDA-Wir-brauchen-alle.pdf. Zugegriffen am 2. März 2016.
  14. Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt. 2015. Landtagswahlprogramm 2016. http://www.gruene-sachsen-anhalt.de/fileadmin/user_upload/dokumente/LTW_16/Gruene_LSA_LTW_Programm_2016_Netz.pdf. Zugegriffen: 21. März 2016.
  15. CDU Sachsen-Anhalt. 2015. NAH. KLAR. Für Sachsen-Anhalt. Klare Verhältnisse – Keine Experimente. Unser Regierungsprogramm 2016–2021. http://www.cdulsa.de/fileadmin/upload/bilder/2015/wahl2016/Regierungsprogramm_CDULSA_05_12_2015___.pdf. Zugegriffen: 1. Dezember 2015.
  16. CDU Sachsen-Anhalt, und SPD Sachsen-Anhalt. 2011. Sachsen-Anhalt geht seinen Weg. Wachstum – Gerechtigkeit – Nachhaltigkeit. Koalitionsvertrag 2011–2016. http://www.spd-sachsen-anhalt.de/files/koalitionsvertrag2011.pdf. Zugegriffen: 19. Dezember 2015.
  17. Detterbeck, Klaus 2002. Das Parteiensystem in Sachsen-Anhalt. In Wahlen 2002 in Sachsen-Anhalt. Ausgangsbedingungen, Handlungsrahmen. Entscheidungsalternativen, hrsg. Klaus-Bernhard Roy, 19–30. Magdeburg: Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt.Google Scholar
  18. Deutscher Lehrerverband. 2015. Wir über uns. http://www.lehrerverband.de/wir.htm. Zugegriffen: 12. Januar 2016.
  19. Die Linke Sachsen-Anhalt. 2015. Ein Land zum Leben. Ein Land zum Bleiben. Wahlprogramm für die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 13. März 2016. http://www.dielinke-sachsen-anhalt.de/fileadmin/LTW2016/kampagne/LinkeSXA_LTW16_Langwahl-programm.pdf. Zugegriffen: 2. Dezember 2015.
  20. Enquete-Kommission. 1998. Schule mit Zukunft. Bericht und Analyse der Enquete-Kommission des Landtages von Sachsen-Anhalt. In Schule mit Zukunft. Bildungspolitische Empfehlungen und Expertisen der Enquete-Kommission des Landtages von Sachsen-Anhalt, hrsg. Karl-Heinz Braun, Heinz-Hermann Krüger, Jan-Hendrik Olbertz, Christoph Hoffmann, und Hans-Georg Hofmann, 17–78. Opladen: Lesske + Budrich.Google Scholar
  21. FDP Sachsen-Anhalt. 2015. Sachsen-Inhalt. Machen wir was draus. Wahlprogramm. http://wahl.fdp-lsa.de/download/wahlprogramm-freie-demokraten-lang.pdf. Zugegriffen: 2. Dezember 2015.
  22. Füssel, Hans-Peter, und Achim Leschinsky. 2008. Der institutionelle Rahmen des Bildungswesens. In Das Bildungswesen in der Bundesrepublik Deutschland, hrsg. Kai Schnabel Cortina, Jürgen Baumert, Achim Leschinsky, Karl-Ulrich Mayer, und Luitgard Trommer, 131–203. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag.Google Scholar
  23. Gauselmann, Kai. 2015a. Dramatische Zuspitzung des Lehrermangels droht. http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/sachsen-anhalt-dramatische-zuspitzung-des-lehrermangels-droht,20641266,30864256.html. Zugegriffen: 10. Januar 2016.
  24. Gauselmann, Kai. 2015b. Kultusminister Stephan Dorgerloh. Ab 2017 noch mehr zusätzliche Lehrer nötig. http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/kultusminister-stephandorgerloh-ab-2017-noch-mehr-zusaetzliche-lehrer-noetig,20641266,31106078.html. Zugegriffen: 10. Januar 2016.
  25. Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Sachsen-Anhalt. 2012. Satzung. Ordnungen. Richtlinien. http://www.gew-sachsenanhalt.net/dokumente/upload/13055_gew-satzung_inhalt_2012_k4_web.pdf. Zugegriffen: 12. Januar 2016.
  26. Hein, Dörthe. 2014. Rund 80 Grundschulen sind gefährdet. http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/schulschliessungen-in-sachsen-anhalt-rund-80-grundschulen-sindgefaehrdet,20641266,26115772.html. Zugegriffen: 20. Januar 2016.
  27. Hepp, Gerd F. 2011. Bildungspolitik in Deutschland. Eine Einführung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  28. Hepp, Gerd F. 2013. Gesellschaftliche Akteure in der Bildungspolitik. http://www.bpb.de/gesellschaft/kultur/zukunft-bildung/153931/gesellschaftliche-akteure. Zugegriffen: 20. Februar 2016.
  29. Holtmann, Everhard. 2010. 20 Jahre Parlamentarische Demokratie. Eine Analyse von Prof. Dr. Everhard Holtmann. ZwischenRuf (3): 10–15.Google Scholar
  30. Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INMS). 2015. Sachsen-Anhalt auf Rang 6 im Bildungsvergleich der Länder. http://www.insm-bildungsmonitor.de/2015_best_sachsen-anhalt_gesamtranking.html. Zugegriffen: 20. Januar 2016.
  31. Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB). 2015. Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen. https://www.iqb.hu-berlin.de/institut. Zugegriffen: 20. Januar 2016.
  32. Konsortium Bildungsberichterstattung. 2005. Gesamtkonzeption der Bildungsberichterstattung. http://www.bildungsbericht.de/daten/gesamtkonzeption.pdf. Zugegriffen: 4. Dezember 2015.
  33. Kranert-Rzdzy, Hendrik, und Kai Gauselmann. 2014. Weniger Grundschulen vor dem Aus. http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/schulschliessungen-in-sachsen-anhalt-weniger-grundschulen-vor-dem-aus,20641266,27307682.html. Zugegriffen: 20. Januar 2016.
  34. Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt. 2010. Bildungsbericht Sachsen-Anhalt 2010. Magdeburg: Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt.Google Scholar
  35. Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt. 2015. Bildungsbericht Sachsen-Anhalt 2015. Magdeburg: Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt.Google Scholar
  36. Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt. 2016. Pressemitteilung Nr. 003/2016. http://www.presse.sachsen-anhalt.de/index.php?cmd=get&id=875280&identifier=e9f377f71cd42630c6515398f4538fec. Zugegriffen: 20. Januar 2016.
  37. Landeselternrat Sachsen-Anhalt. 2014. Drei Länder – ein Ziel! http://www.landeselternrat-lsa.de/drei-laender-ein-ziel-2-1495/. Zugegriffen: 20. Januar 2016.
  38. Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt. 2013. Leitbild. http://www.lisa.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MK/LISA/Publikationen/LISA-Leitbild_2013.pdf. Zugegriffen: 20. Dezember 2015.
  39. Landesschulamt Sachsen-Anhalt. 2015. Leitbild für unser neues Selbstverständnis. http://www2.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Landesjournal/Bildung_und_Wissenschaft/Landesschulamt/Leitbild/Leitbild_neu.pdf. Zugegriffen: 19. Dezember 2015.
  40. Landesschülerrat Sachsen-Anhalt. 2014. Positionierung des Landesschülerrates Sachsen-Anhalt zum Thema Gemeinschaftsschulen. http://landesschuelerrat-lsa.net/wp-content/uploads/2015/09/Positionierung-Gemeinschaftsschule.pdf. Zugegriffen: 20. Januar 2016.
  41. MDR Sachsen-Anhalt. 2015. Gegen den Personalmangel. Hunderte neue Lehrer kommen an die Schulen. http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/lehrermangel-sachsen-anhalt-neueinstellungen100.html. Zugegriffen: 20. Januar 2016.
  42. MDR Sachsen-Anhalt. 2016. Fünf Jahre schwarz-rote Landesregierung. Sachsen-Anhalt wählt – Die Bilanz. http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/landtagswahl/sachsen-anhalt-waehlt-die-bilanz102.html. Zugegriffen: 20. Januar 2016.
  43. Oelze, Gudrun. 2010. Sachsen-Anhalt zu einem Land der Bildungschancen gestalten. ZwischenRuf (3): 26–27.Google Scholar
  44. Schulz, Dieter. 1999. Neugestaltung oder Übernahme? Schulstruktur und Lehrerbildung in den neuen Bundesländern (mit einem Ausblick auf Polen). In Bildungseinheit und Systemtransformation. Beiträge zur bildungspolitischen Entwicklung in den neuen Bundesländern und im östlichen Europa, hrsg. Wolfgang Hörner, Friedrich Kuebart, und Dieter Schulz, 199–219. Berlin: Berlin Verlag Arno Spitz.Google Scholar
  45. SPD Sachsen-Anhalt. 2015. Es ist Zeit für einen neuen Aufbruch. Sachsen-Anhalt kann mehr. Regierungsprogramm der SPD Sachsen-Anhalt 2016–2021. http://www.spdsachsen-anhalt.de/files/wahl2016/wahlprogramm2016.pdf. Zugegriffen: 2. Dezember 2015.
  46. Verband Bildung und Erziehung Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. 2005. Satzung. http://vbe-lsa.de/downloads/Dokumente/Satzung_des_VBE.pdf. Zugegriffen: 18. Januar 2016.
  47. Weilandt, Markus. 1997. Der Aufbau eines demokratischen Schulwesens in Sachsen-Anhalt. Köln: Böhlau Verlag.Google Scholar
  48. Weilandt, Markus. 2011. Schule der Frühaufsteher. 20 Jahre Bildungspolitik in Sachsen- Anhalt. Köln: Böhlau Verlag.Google Scholar
  49. Winkler, Michael. 2005. Bildungspolitik nach PISA. In Bildungsreform als Sozialreform. Zum Zusammenhang von Bildungs- und Sozialpolitik, hrsg. Michael Opielka, 23–43. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  50. Wollkopf-Dittmann, Elrid. 2002. Das „Magdeburger Modell“: zwischen parlamentarischem Alltag und öffentlicher Darstellung. In Wahlen 2002 in Sachsen-Anhalt. Ausgangsbedingungen, Handlungsrahmen. Entscheidungsalternativen, hrsg. Klaus-Bernhard Roy, 31–46. Magdeburg: Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt.Google Scholar
  51. Zentralverband des Deutschen Handwerks, 2012. Zielgruppenorientierte Gestaltung des Übergangs Schule–Beruf. https://www.zdh.de/fileadmin/user_upload/themen/Bildung/Bildungspolitik/Positionspapiere/2012_Uebergangspapier.pdf. Zugegriffen 2. März 2016.

Gesetze

  1. GG: Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949 i. d. F. vom 23. Dezember 2014.Google Scholar
  2. SchulG LSA: Schulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt vom 22. Februar 2013 i. d. F. vom 25. Februar 2016.Google Scholar

Parlamentaria

  1. LT-PlProt.: Protokolle der Plenumssitzungen des Landtages von Sachsen-Anhalt; online unter: http://padoka.landtag.sachsen-anhalt.de/starweb/PADOKA/index.htm.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgDeutschland

Personalised recommendations