Integration quantitativer und qualitativerErgebnisse

Chapter

Zusammenfassung

Bei der Verknüpfung der quantitativen und qualitativen Methoden wird eine Strategie verfolgt, die als Triangulation der Forschungsergebnisse (vgl. Kapitel 5) zu bezeichnen ist. Dabei ist im Folgenden zu prüfen, ob die Befunde konvergieren, d.h. zu denselben (theoretischen) Schlussfolgerungen führen, sich komplementär zueinander verhalten, sich also ergänzen, oder ob sie divergieren, d.h. sich widersprechen (vgl. Kelle, Erzberger 2001: 102 f.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Forschungsschwerpunkt Übergänge im JugenDJI MünchenMünchenGermany

Personalised recommendations