Advertisement

Einleitung

  • Kristian Stoye
Chapter
Part of the Familienforschung book series (FAFO)

Zusammenfassung

Ein zentrales Ziel der soziologischen Ungleichheits- und Bildungsforschung ist die Identifikation und Untersuchung von Merkmalen, die mit unterschiedlichen Bildungschancen einhergehen. In Deutschland war das katholische Arbeitermädchen vom Land vor der Bildungsexpansion das symbolische Aushängeschild einer religions-, herkunfts-, geschlechts- und regionsspezifischen Schlechterstellung. In der gegenwärtigen Forschung werden geringere Bildungschancen in erster Linie für Arbeiterkinder mit Migrationshintergrund berichtet (Zinnecker und Stecher 2006).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Ruprecht-Karls-Universität HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations