Advertisement

Methodik

Chapter
Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

In der vorliegenden Studie sollten in einem Vier-Gruppen-Plan Unterschiede zwischen einer Experimentalgruppe (UV1.1) und einer Kontrollgruppe (UV1.2) sowie zwischen den zwei Kontextbedingungen Praxisgruppe (UV2.1) und Zuhausegruppe (UV2.2) bzgl. der beiden abhängigen Variablen Schmerzwahrnehmung (AV1) und Schmerzerleben (AV2) ermittelt und quantitativ ausgewertet werden (vgl. Kap. 3.1). Die Analyse-Stichprobe umfasste n = 40 Probanden (vgl. Kap. 3.3.2), die randomisiert den Versuchsbedingungen zugewiesen wurden. Nach Briefing der Probanden, Datenerhebung, Training und Debriefing der Probanden wurden die Hypothesen der vorliegenden Untersuchung (vgl. Kap. 2.5) mittels Varianzanalysen mit Messwiederholung über die erhobenen Daten geprüft (vgl. Kap. 4.3.2 und 4.3.3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Department PsychologieUniversität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations