Advertisement

Die Audiobiografie

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Audiobiografie steht in einem engen Zusammenhang mit der persönlichen Entwicklung des hörenden Individuums und umfasst den gesamten Vergangenheitsbezug einer Psychologie des Hörens im betreffenden Individuum. Sie konstituiert sich also aus der Gesamtheit der Höreindrücke, die ein Individuum bewusst oder unbewusst nachhaltig geprägt haben und wirkt zugleich moderierend auf das Hörerleben des Menschen. Sie bedingt dadurch interindividuelle Unterschiede sowohl in der Einstellungsstruktur in Bezug auf Musik und Klang als auch im konkreten Hör-Handeln von Individuen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für AusbildungPädagogische Hochschule der Diözese LinzLinzÖsterreich

Personalised recommendations