Advertisement

Illegalität pp 263-299 | Cite as

Sozialismus und Nationalsozialismus – und Illegalität

  • Uli Reiter
Chapter

Zusammenfassung

In ausgeprägten Formen zeigt sich das Phänomen der Illegalität erst im 20. Jh. und zwar im Rahmen der Einparteiensysteme von Sozialismus und Nationalsozialismus. An zwei Beispielen (Rassismus und Planwirtschaft) wird aufgezeigt, wie die beiden politischen Programmatiken auf jeweils unterschiedliche Art und Weise Illegalität erzeugten, nutzten, reproduzierten und schließlich benötigten – und wie sie den Gebrauch in ihren Selbstbeschreibungen ideologisierten. Im Zentrum der Analyse dieser Formen der Illegalität steht in beiden Fällen der (auf verheerende Weise) misslungene Versuch, gesellschaftliche Prozesse durch ein Funktionssystem (Politik) und eine Organisation (die jeweils herrschende Partei) zu steuern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.GstadtDeutschland

Personalised recommendations