Advertisement

Suffizienzhandeln erkennen

  • Melanie Speck
Chapter

Zusammenfassung

Das Zitat von Henrik gibt einen guten Überblick über die Einstellungen und Orientierungen, die im Rahmen der Untersuchung zu analysieren sind. Er spricht von Gewohnheit und darüber, dass er „gar nicht verzichten möchte“. Gleichzeitig ist ihm klar, dass er verzichten könnte, wenn es denn sein müsste. Das Zitat verdeutlicht, vor welcher Herausforderung die Arbeit steht, denn die Orientierung zum Verzicht auf Konsumgüter im Alltag existiert durchaus. Eine überleitende Verknüpfung zur Suffizienzstrategie oder zu einem suffizienteren Handeln scheint jedoch nicht existent. Verzicht und Reduktion sind als Leitbilder mit vielen Unklarheiten verknüpft und dabei eher mit negativen Assoziationen bestückt, insbesondere dann, wenn es um die Veränderung der eigenen Gewohnheiten geht. Diese relativ unklare und wenig alltagsnahe Sachlage rund um Suffizienz im Alltag gilt es näher zu beleuchten und zu schärfen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für NaturwissenschaftenUniversität PaderbornPaderbornGermany

Personalised recommendations