Einleitung

Chapter

Zusammenfassung

Das Buch führt mit vielen Praxisbeispielen aus dem Businessalltag in den von Ken Wilber entwickelten integralen Ansatz „AQAL“ ein – eine Art Navigations- bzw. Metalandkarte. AQAL steht für die Wahrnehmung aller Perspektiven, aller Entwicklungsebenen und –linien, Typologien und Zustände im Markt und Unternehmen. Alles in allem ermöglichen die Tools: Komplexe Themen plakativ darzustellen, wichtige Wechselwirkungen aufzuzeigen, auf das Wesentliche zu fokussieren, blinde Flecken aufzudecken, effektive Lösungsstrategien zu entwickeln, ein breites Repertoire an Interventionen kennen zu lernen. In der Umsetzung werden die Bedürfnisse und Potenziale Einzelner sowie von Teams und der Gesamtorganisation effektiv berücksichtigt. Dadurch entstehen wieder Motivation und Engagement bei Mitarbeitern und überraschende Flow-Zustände. All das ermöglicht es Unternehmen und Führungskräften erfolgreich und zufriedener in die Zukunft zu gehen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.DürenDeutschland
  2. 2.KölnDeutschland

Personalised recommendations