Metaphern im Vergleich mit sozialwissenschaftlichen Konzepten

Chapter

Zusammenfassung

Die Frage nach der Anschlussfähigkeit der Metaphernanalyse an die Sozialwissenschaften wird im dritten Kapitel beantwortet. Der erweiterte Metaphernbegriff wird wichtigen Konzepten der sozialwissenschaftlichen Forschung gegenübergestellt, unter anderem: soziale Deutungsmuster, Habitus, soziale Repräsentationen, Diskurs und „common sense“. Vielfältige Berührungen zeigen, dass das „metaphorische Konzept“ im Sinne Lakoffs und Johnsons als spezifische Rekonstruktion von kollektiven und individuellen Erfahrungsmustern ebenbürtige analytische Potenz entwickeln kann.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Fak.für SozialwissenschaftenHochschule Zittau/GörlitzGörlitzDeutschland

Personalised recommendations