Modernisierung als linearer ‚one way’

Chapter

Zusammenfassung

Um die Einordnung der vorliegenden Untersuchung zu erleichtern, soll zunächst ein Blick auf einige klassische Theorien der Moderne geworfen werden. Hier wurden das Werk Max Webers, der Struktur-Funktionalismus Talcott Parsons’ und die Modernisierungstheorien der 1950er und 1960er Jahre aus mehreren Gründen ausgewählt. Anhand dieser Ansätze wird besonders deutlich, wie sehr klassische Theorien der Moderne einer Linearität, Universalität und einem Bezugspunkt zum westlichen Modell folgten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.BachhagelDeutschland

Personalised recommendations