Losungsbestimmung im FOM

Chapter
Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

Als numerische Flussfunktion H verwenden wir das von Wada und Liou entwickelte Fluss-Vektor-Splitting-Verfahren AUSMDV [21]. Dieses Verfahren reduziert die bei dem Van Leer Fluss-Vektor-Splitting-Verfahren im Bereich der Kontaktunstetigkeit auftretende numerische Dissipation. AUSMDV ist eine Kombination verschiedener Flussfunktionen wie AUSMD, AUSMV und der Flussfunktion von Hänel. Die hier angegebene räumlich zweidimensionale Formulierung stützt sich auf die Darstellung in der Arbeit von Birken [4].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Frankfurter Str. 247KasselGermany

Personalised recommendations