Advertisement

Qualitative Empirie. Eine Methodik

  • Aron WeiglEmail author
Chapter
  • 1.1k Downloads
Part of the Auswärtige Kulturpolitik book series (AKP)

Zusammenfassung

Im Zentrum der Forschung steht die Frage nach konzeptionellen Überlegungen sowie deren Umsetzung in der Auswärtigen Kulturpolitik. Es geht also um die Rekonstruktion von sozialen Prozessen. Die nötigen Informationen zu diesen Prozessen sind vor allem aus Dokumenten und teilnehmenden Beobachtungen zu gewinnen. Aus diesem Grund erscheint eine Inhaltsanalyse als Auswertungsmethode sinnvoll. Da nicht zu erwarten ist, im Falle von künstlerisch-ästhetischen Bildungsprojekten innerhalb Auswärtiger Kulturpolitik ausreichend Material für eine wissenschaftlich haltbare quantitative Untersuchung zur Verfügung zu haben, und auch aufgrund der inhaltlichen Zielsetzung der Forschungsfrage fällt die Wahl auf eine qualitative Inhaltsanalyse. Damit wird durchaus eine für den Untersuchungsgegenstand übliche Methode angewandt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.HildesheimGermany

Personalised recommendations