Alexander S. Neill: Summerhill. A Radical Approach to Child Rearing, Hart Publishing Company Inc.: New York 1960, 392 S. (dt.: Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung. Das Beispiel Summerhill, Rowohlt Taschenbuch Verlag: Hamburg 1969, 338 S.)

Chapter

Zusammenfassung

Mit der Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung hat Alexander S. Neill (1883–1973) im Jahr 1960 das Erziehungskonzept vorgelegt, nach dem er das Internat Summerhill in Leiston/Suffolk geleitet hat. Mit diesem Werk verbreitete Neill seine vom Pädagogen Homer Lane inspirierte Idee der Demokratischen Schule und erreichte große Popularität. Die Monografie besteht aus Teilen von vier früheren Texten Neills, die sein Herausgeber Harold H. Hart ohne Quellenangaben zusammengestellt hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Hart, Harold H.: Summerhill: Pro und Contra. 15 Ansichten zu A. S. Neills Theorie und Praxis, Hamburg 1971.Google Scholar
  2. Neill, Alexander S.: Das Prinzip Summerhill: Fragen und Antworten. Argumente, Erfahrungen, Ratschläge, Hamburg 1971.Google Scholar
  3. Neill, Alexander S.: Neill, Neill, Birnenstiel! Erinnerungen des großen Erziehers, Hamburg 1973.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.GießenDeutschland

Personalised recommendations