Advertisement

Aufbau eines VSP in der Praxis

  • Christopher HahnEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

In der Praxis kann das VSP wie folgt in drei Schritten aufgesetzt werden. Hierbei handelt es sich um einen rechtlich unverbindlichen Gestaltungsvorschlag. Aufgrund der allgemeinen zivilrechtlichen Vertragsfreiheit und des schuldrechtlichen Charakters eines VSP haben die Parteien (vorbehaltlich entgegenstehender Bestimmungen des Gesellschaftsrechts) ein hohes Maß an vertraglicher Gestaltungsfreiheit.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.trustberg LLP RechtsanwälteRechtsanwaltMünchenDeutschland

Personalised recommendations