Die schulische Bezugsgruppe als Vergleichsmaßstab

Chapter

Zusammenfassung

Soziale Vergleiche interessieren Forschende aus verschiedenen Fachdisziplinen der Sozialwissenschaften seit etwa Mitte des vergangenen Jahrhunderts. Allgemein anerkannt ist, dass seit der Publikation von Leon Festinger im Jahre 1954 soziale Vergleichstheorien als offizielles Fachgebiet gelten (z. B. Blanton & Stapel, 2007; Wheeler & Suls, 2007). Daher gibt es kaum eine einschlägige Veröffentlichung, welche nicht Bezug auf diese wegweisende Publikation von Festinger nimmt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Departement für SonderpädagogikUniversität FribourgFribourgSchweiz

Personalised recommendations