Advertisement

Der Erste Gefahrstoffcheck

  • Gabi Förtsch
  • Heinz MeinholzEmail author
Chapter
  • 2.8k Downloads

Zusammenfassung

Gefahrstoffe spielen im Unternehmen die zentrale Rolle bzgl. umweltrelevanter Fragestellungen. Sie sind in der Regel Auslöser für wesentliche Umweltauswirkungen, da Gefahrstoffe alle Unternehmensprozesse von der Beschaffung bis hin zur Entsorgung beeinflussen. Bereits bei der Auswahl von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen ist auf die Gefährlichkeit der ausgewählten Materialien zu achten. Vor der Beschaffung muss geprüft werden, ob eine Notwendigkeit zum Einsatz von Gefahrstoffen mit hohem Gefährdungspotenzial besteht. Wenn möglich, sind Stoffe mit einem niedrigerem Gefährdungspotenzial zu verwenden. Um Wildwuchs beim Einsatz gefährlicher Stoffe zu vermeiden, ist es sinnvoll einen Freigabeprozess für Gefahrstoffe zu etablieren.

Nach Gebrauch der Gefahrstoffe müssen diese entsorgt werden. Aufgrund ihrer Eigenschaften werden sie häufig zu gefährlichen Abfällen, so dass sowohl an die Zwischenlagerung als auch an die Entsorgung entsprechende Anforderungen zu stellen sind. Werden alle genannten Faktoren sorgfältig beachtet, ist es oft sinnvoll und hilfreich sich bereits im Vorfeld genauere ökonomische, ökologische und technologische Überlegungen bzgl. Auswahl, Einsatz und Entsorgung zu machen.

Literatur

  1. 1.1
    Kohl-Mentschel, A.; Schlüter, U.; Vater, U.; Gefahrstoffrecht, Bundesanzeiger, 2008, 978-3-935064-24-8Google Scholar
  2. 1.2
    Schünemann, J.; Lenz, K; Pflichtenheft Gefahrstoffrecht, ecomed, 2010, Google Scholar
  3. 1.3
    United Nations Environment Programme (UNEP); The global chemicals outlook: towards sound management of chemicals, 2012, 978-92-807-3320-4Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.VS-SchwenningenDeutschland
  2. 2.Villingen-SchwenningenDeutschland

Personalised recommendations