Klimawandel

  • Bernhard Weller
  • Marc-Steffen Fahrion
  • Sebastian Horn
  • Thomas Naumann
  • Johannes Nikolowski
Chapter

Zusammenfassung

Auf der Grundlage einschlägiger Erkenntnisse aus der Klimaforschung besteht in diesem Wissenschaftszweig ein weitreichender Konsens, wonach ein Klimawandel stattfindet, welcher insbesondere durch eine für das 20. Jahrhundert nachgewiesene globale Temperaturerhöhung geprägt ist. Darüber hinaus gilt in der Klimaforschung als gesichert, dass diese globale Erwärmung im 21. Jahrhundert fortschreiten wird und dass einzig die Intensität des zukünftigen Temperaturanstiegs durch Klimaschutzmaßnahmen beeinflusst werden kann (IPCC 2007).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bernhofer et al. 2009
    Bernhofer, C.; Matschullat, J.; Bobeth, A.: Das Klima in der REGKLAM-Modellregion Dresden. Berlin: Rhombos, 2009.Google Scholar
  2. Bernhofer et al. 2015a
    Bernhofer, C.; Franke, J.; Fischer, S.; Kirsten, L.; Körner, P.; Kostrowski, D.; Prasse, H.; Schaller, A.; Donix, T.: Analyse der Klimaentwicklung in Sachsen. Schriftenreihe des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie 3/2015. Dresden: Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, 2015.Google Scholar
  3. Bernhofer et al. 2015b
    Bernhofer, C; Franke, J; Körner, P; Donix, T.: Bandbreiten regionaler Klimaprojektionen für Sachsen. Schriftenreihe des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie 13/2015. Dresden: Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, 2015.Google Scholar
  4. Böhm 1911.
    Böhm, T.: Handbuch der Holzkonstruktionen des Zimmermanns mit besonderer Berücksichtigung des Hochbaues. Berlin: Springer Verlag, 1911.Google Scholar
  5. BMU 2009.
    Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Hrsg.): Dem Klimawandel begegnen – Die Deutsche Anpassungsstrategie. Berlin: BMU, 2009.Google Scholar
  6. COM 2013.
    European Commission: An EU Strategy on Adaptation to Climate Change. Brussels: COM, 2013.Google Scholar
  7. EEA 2008.
    European Environment Agency: Impacts of Europe’s changing climate – 2008 indicator-based assessment. EEA Report No 4/2008. Copenhagen: EEA, 2008.Google Scholar
  8. Fahrion et al. 2012
    Fahrion, M.-S.; Nikolowski, J.; Zimm, J.; Naumann, T.: Relevante Einwirkungen auf Gebäude. In: Weller, B.; Naumann, T.; Jakubetz, S.: Gebäude unter den Einwirkungen des Klimawandels. Berlin: Rhombos, 2012. Seite 1–66.Google Scholar
  9. Grieser & Beck 2002.
    Grieser, J.; Beck, C.: Extremniederschläge in Deutschland – Zufall oder Zeichen? Deutscher Wetterdienst (Hrsg.): Klimastatusbericht 2002. Offenbach: DWD, 2002.Google Scholar
  10. Hausladen et al. 2012
    Hausladen, G.; Liedl, P.; de Saldanha, M.: Klimagerechtes Bauen – Ein Handbuch. Basel: Birkhäuser, 2012.Google Scholar
  11. Hillmann et al. 1983
    Hillmann, G.; Nagel, J.; Schreck, H.: Klimagerechte und energiesparende Architektur. 3. Auflage. Karlsruhe: C. F. Müller, 1983.Google Scholar
  12. IPCC 2007.
    Intergovernmental Panel on Climate Change (Hrsg.): Climate Change 2007: Impacts, Adaptation and Vulnerability. Contribution of Working Group II to the Fourth Assessment Report of the Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC). Cambridge: Cambridge University Press, 2007.Google Scholar
  13. IPCC 2008.
    Intergovernmental Panel on Climate Change (Hrsg.): Klimaänderung 2007 – Synthesebericht. Berlin: IPCC, 2008.Google Scholar
  14. IPCC 2013.
    Intergovernmental Panel on Climate Change (Hrsg.): Climate Change 2013: The Physical Science Basis. Contribution of Working Group I to the Fifth Assessment Report of the Intergovernmental Panel on Climate Change [Stocker, T.F., D. Qin, G.-K. Plattner, M. Tignor, S.K. Allen, J. Boschung, A. Nauels, Y. Xia, V. Bex and P.M. Midgley (eds.)]. Cambridge und New York: Cambridge University Press, 2013.Google Scholar
  15. IPCC 2014.
    Intergovernmental Panel on Climate Change (Hrsg.): Climate Change 2014: Impacts, Adaptation, and Vulnerability. Part A: Global and Sectoral Aspects. Contribution of Working Group II to the Fifth Assessment Report of the Intergovernmental Panel on Climate Change [Field, C.B., V.R. Barros, D.J. Dokken, K.J. Mach, M.D. Mastrandrea, T.E. Bilir, M. Chatterjee, K.L. Ebi, Y.O. Estrada, R.C. Genova, B. Girma, E.S. Kissel, A.N. Levy, S. Mac-Cracken, P.R. Mastrandrea, and L.L. White (eds.)]. Cambridge und New York: Cambridge University Press, 2014.Google Scholar
  16. McMullen & Jabbour 2009.
    McMullen, C. P.; Jabbour, J.: Climate Change Science Compendium 2009. United Nations Environment Programme. Nairobi: Earth Print, 2009.Google Scholar
  17. MunichRe 2011.
    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (Hrsg.): Topics Geo – Naturkatastrophen 2010 – Analyse, Bewertung, Positionen. München: Munich RE, 2011.Google Scholar
  18. MunichRe 2012.
    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (Hrsg.): Topics Geo – Naturkatastrophen 2011 – Analyse, Bewertung, Positionen. München: Munich RE, 2012.Google Scholar
  19. Nakicenovic & Swart 2000.
    Nakicenovic, N.; Swart, R. (Hrsg.): Emissions Scenarios. Cambridge: Cambridge University Press, 2000.Google Scholar
  20. NAOS 1979.
    National Academy of Sciences (Hrsg.): Carbon Dioxide and Climate: A Scientific Assessment (Charney-Report). Washington, D.C.: NAOS, 1979.Google Scholar
  21. Nikolowski et al. 2012
    Nikolowski, J.; Hennersdorf, J.; May, F.: Gebäudetypen der Modellregion Dresden. In: Weller, B.; Naumann, T.; Jakubetz, S.: Gebäude unter den Einwirkungen des Klimawandels. Berlin: Rhombos, 2012. Seite 67–122.Google Scholar
  22. Rahmstorf 2005.
    Rahmstorf, S.: Die Klimaskeptiker. In: Münchner Rückversicherungs-Gesellschaft (Hrsg.): Wetterkatastrophen und Klimawandel: Sind wir noch zu retten? München: Munich RE, 2005. Seite 77–83.Google Scholar
  23. Rahmstorf & Schellnhuber 2012.
    Rahmstorf, S.; Schellnhuber, H.-J.: Der Klimawandel: Diagnose, Prognose, Therapie. 7. Auflage. München: C.H. Beck, 2012.Google Scholar
  24. Schütze & Willkomm 2000.
    Schütze, T.; Willkomm, W.: Klimagerechtes Bauen in Europa: Planungsinstrumente für klimagerechte, energiesparende Gebäudekonzepte in verschiedenen europäischen Klimazonen. Abschlussbericht Forschungsvorhaben „Planungsinstrumente für das umweltverträgliche Bauen“. Hamburg: 2000.Google Scholar
  25. Tripati et al. 2009
    Tripati, A. K.; Roberts, C. D.; Eagle, R. A.: Coupling of CO2 and Ice Sheet Stability Over Major Climate Transitions of the Last 20 Million Years. Science, Vol. 326, No. 5958. Washington, D.C.: American Association for the Advancement of Science, 2009. Seite 1394–1397.Google Scholar
  26. Weller et al. 2012
    Weller, B.; Naumann, T.; Jakubetz, S. (Hrsg.): Gebäude unter den Einwirkungen des Klimawandels. Berlin: Rhombos, 2012.Google Scholar
  27. Werner 2007.
    Werner, P.-C.: Rezenter Klimawandel, global und in Deutschland. In: Böhm, R. (Hrsg.): Klimawandel – Anpassungsstrategien in Deutschland und Europa. Tagungsband zum 80. Darmstädter Seminar „Umwelt und Raumplanung“. Schriftenreihe WAR, Nr. 183. Darmstadt: Institut Wasserversorgung und Grundwasserschutz, Abwassertechnik, Abfalltechnik, Industrielle Stoffkreisläufe, Umweltund Raumplanung der Technischen Universität, 2007. Seite 5–28.Google Scholar
  28. ZVDH 2015.
    Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) (Hrsg.): Deutsches Dachdeckerhandwerk – Regelwerk (Stand 04/2015); Fachregel für Dachdeckungen mit Schiefer (09-1999); Fachregel für Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen (12-2012); Fachregeln für Abdichtungen – Flachdachrichtlinie (10-2008, mit Änderungen 05-2009 und 12-2011); Fachregeln für Metallarbeiten im Dachdeckerhandwerk (03-2011). Köln: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, 2015.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Bernhard Weller
    • 1
  • Marc-Steffen Fahrion
    • 2
  • Sebastian Horn
    • 3
  • Thomas Naumann
    • 4
  • Johannes Nikolowski
    • 5
  1. 1.Institut für BaukonstruktionTechnische Universität DresdenDresdenDeutschland
  2. 2.StuttgartDeutschland
  3. 3.Institut für BaukonstruktionTechnische Universität DresdenDresdenDeutschland
  4. 4.Leibniz-Institut für ökologische RaumentwicklungDresdenDeutschland
  5. 5.GB1 IngenieureDresdenDeutschland

Personalised recommendations