Advertisement

Performancesteigerung in der Produktion

Chapter

Zusammenfassung

Der leistungswirtschaftliche Bereich wird konform zur betriebswirtschaftlichen Literatur als „throughput“ (Produktion mit Logistik) abgegrenzt: Innerhalb der industriellen Fertigung ist der zielgerichtete Einsatz von Sachgütern und Dienstleistungen und deren Transformationsprozess in verschiedene Funktionsbereiche abgrenzbar (Abb. 10.1; Hoitsch 1985, S. 1f.). Produktivitäts- und Leistungssteigerungen in der Produktion sind seit langem Gegenstand von Produktionsbetrieben, so z. B. bei Henry Ford die Arbeitsteilung. Heute stehen dazu viele Techniken wie Lean, Six Sigma, JIT, Kanban, Supermarkt oder agile Methoden zur Verfügung.

Literatur

  1. Bornhöft F, Faulhaber N (2007) Lean Six Sigma erfolgreich implementieren. Frankfurt am MainGoogle Scholar
  2. Buth A, Hermanns M (Hrsg) (1998) Restrukturierung, Sanierung, Insolvenz. MünchenGoogle Scholar
  3. Capgemini (2015b) Superkräfte oder Superteam? Wie Führungskräfte ihre Welt wirklich verändern können. Change Management Studie. BerlinGoogle Scholar
  4. Dahm M, Haindl C (2015) Lean Management und Six Sigma, 3. Aufl. BerlinGoogle Scholar
  5. Hoitsch HJ (1985) Produktionswirtschaft: Grundlagen einer industriellen Betriebswirtschaftslehre. MünchenGoogle Scholar
  6. Morgenstern C (2005) Praxishandbuch Six Sigma: Radikale Prozessverbesserung und Kostenersparnis. KissingGoogle Scholar
  7. Pohanka C (2010) Six Sigma vs. Kaizen – eine vergleichende Gegenüberstellung. BremenGoogle Scholar
  8. Schröter M, Lerch C, Jäger A (2011) Materialeffizienz in der Produktion: Einsparpotenziale und Verbreitung von Konzepten zur Materialeinsparung im Verarbeitenden Gewerbe. In: Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI (Hrsg) Endberichterstattung an das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)Google Scholar
  9. Statistisches Bundesamt DESTATIS (2016) www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/Wirtschaftsbereiche/Energie/Verwendung/Tabellen/Industriebranchen10.html. Zugegriffen: 30. Oktober 2016

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.NailaDeutschland
  2. 2.Frankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations