Advertisement

Einleitung

Chapter

Zusammenfassung

Die Erklärung der Wahlentscheidung der Bürger (Aus Gründen der Lesbarkeit im Text wird jeweils die männliche Form gewählt. Die Angaben in dieser Arbeit beziehen sich aber gleichwohl immer auf Personen aller Geschlechter.) ist eine der zentralen Fragestellungen in der empirischen Wahlforschung, zu deren Beantwortung unterschiedliche theoretische Ansätze miteinander konkurrieren. Dies spiegelt den komplexen Prozess der Wahlentscheidung, der aus einer Vielzahl von lang- und kurzfristigen, rationalen wie emotionalen Einflussfaktoren besteht, wider. In der deutschen Wahlforschung hat sich dabei, neben den auch bedeutsamen sozialstrukturellen und rationalen Ansätzen, das Michigan-Modell in abgewandelter Form und mit jeweils verschiedenen Ergänzungen versehen als dominierender Ansatz für die Wahlanalyse herauskristallisiert (Schoen/Weins 2005).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Politikwissenschaft IIInstitut für SozialwissenschaftenDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations