Advertisement

A Theoretische Verteilungen

  • Reiner Hellbrück
Chapter
  • 7.3k Downloads

Zusammenfassung

Um statistische Tests durchführen zu können, benötigt man theoretische Verteilungen, denn ansonsten könnte bei gegebenem Signifikanzniveau der Annahmeund Verwerfungsbereich nicht bestimmt werden. Betrachten wir beispielsweise Glücksspiele. Gehen wir von einem perfekten Würfel aus, bei dem die Wahrscheinlichkeit des Auftretens irgendeine Zahl zwischen 1 und 6 jeweils 1/6 ist, so erwarten wir bei jedemWurf, dass dieWahrscheinlichkeit des Auftretens stets 1/6 ist. Die relevante Verteilung wäre eine diskrete Gleichverteilung. Ziehen wir aus einer Urne mit k weißen Kugeln und n−k schwarzen Kugeln eine (und nur eine) zufällig heraus, so wäre die Bernoulli-Verteilung relevant.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Reiner Hellbrück
    • 1
  1. 1.FB BetriebswirtschaftFH WürzburgWürzburgDeutschland

Personalised recommendations