Fazit

Chapter

Zusammenfassung

Die vorliegende Studie hat sich mit der Rolle der Mediennutzer in den Veränderungsprozessen im Medienbereich befasst. Zu diesem Zweck sollten die medienbezogenen Einstellungen und das medienbezogene Verhalten der Nutzer im Kontext des Medienwandels erklärt werden. Es wurde argumentiert, dass die individuelle Wahrnehmung des Medienwandels hierzu einen Schlüssel darstellt. Diese Argumentation beruht auf der Grundannahme, dass sämtliche umweltbezogenen Kognitionen und Verhaltensweisen von Menschen unter dem Eindruck der Wahrnehmung dieser Umwelt entstehen. Der Wahrnehmung von Wandel dürfte dabei eine besondere Bedeutung zukommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations