Advertisement

Schluss

  • Gregor Imelauer
Chapter
Part of the Unternehmerisches Personalmanagement book series (UNPM)

Zusammenfassung

Ziel der vorliegenden Arbeit war die Beantwortung der Frage, ob ein Outsourcing der betrieblichen Personalauswahl für Hochschul- bzw. Fachhochschulabsolventen und Young Professionals unter Zugrundelegung der Annahmen des Resource-based View of the Firm, des Kernkompetenzansatzes und des Relational View of the Firm eine geeignete Alternative zur ihrer organisationsinternen Leistungserbringung darstellt. Hierdurch sollte gezeigt werden, inwiefern sich praktische Sourcing- Entscheidungen in der Personalwirtschaft theoretisch erklären lassen, um dadurch einen Erkenntnisgewinn für die betriebswirtschaftliche Forschung zu erzielen (theoretisches Subziel).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations