Advertisement

Fazit

Chapter
  • 844 Downloads
Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

Durch den Einbezug eines Familienangehörigen in die Unternehmung können diverse Vorteile in der laufenden Belastung mit Einkommen- und Gewerbesteuer erzielt werden. Grundsätzlich unterscheiden sich aber der gesellschaftsrechtliche und der schuldrechtliche Einbezug dahingehend, welche Effekte genutzt werden können und in welcher Höhe sich diese reduzierend auf die Steuerbelastung auswirken. Durch die in dieser Arbeit durchgeführte steuerliche Analyse konnte aufgezeigt werden, dass bei einer Beteiligung eines Familienangehörigen als Gesellschafter, im Bezug auf die Einkommensteuer insbesondere der Progressionseffekt von Bedeutung ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung BankwirtschaftBergemann Schönherr & PartnerMünchenDeutschland

Personalised recommendations