Was kann die Gesundheitswirtschaft von Märchen lernen?

Chapter
Part of the FOM-Edition book series (FOMEDITION)

Zusammenfassung

Nur wer den Frosch küsst, erlangt das Königreich – oder wie man durch Selbstführung, Transparenz und Menschlichkeit die Krankheitswirtschaft genesen lässt. Wer kennt sie nicht, die Helden in den Märchen, die sich den Weg durch dunkle Sümpfe suchen, furchteinflößende Drachen töten und am Ende die liebreizende Prinzessin küssen dürfen? Viele Geschichten der heutigen Vordenker klingen ähnlich. Und es gibt sie wirklich, die Helden, die uns an ihren Erfahrungen teilhaben lassen und so für Orientierung und Inspiration sorgen. Wie Leuchttürme in der Nacht zeigen sich Hotels am Meer, schatten‐lichtende IT‐Unternehmen und wegweisende Pflegeorganisationen. Sie ermutigen und bestärken all jene, die auch Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft auf eine abenteuerliche Reise schicken wollen. Am Anfang steht häufig ein mutiger Blick in den Spiegel und die Offenheit für das, was sich darin zeigt. Vor allem dann, wenn man nicht der/die Schönste im ganzen Land, sondern noch einen großen Schritt weit davon entfernt ist. Wer dann mutig den Frosch küsst und sich seinen Schatten stellt, erlangt Stück für Stück ein Königreich mit vielen zufriedenen Bewohnern.

Literatur

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.GroßmoorDeutschland
  2. 2.KUNTZE consulting + coachingGroßmoorDeutschland

Personalised recommendations