Advertisement

Was kann die Gesundheitswirtschaft aus dem Kanurennsport lernen?

Erfolg ist planbar – vom Start bis zum Ziel!
  • Tanja Schuck
Chapter
Part of the FOM-Edition book series (FOMEDITION)

Zusammenfassung

Jeder der schon einmal ein spannendes Kanurennsport‐Ereignis verfolgt hat, ist fasziniert von den extremen Leistungen der Athleten. Dabei ist es egal, ob es sich um den Einer oder die Mannschaftsboote handelt. Kaum vorstellbar, dass hinter den perfekt ablaufenden Bewegungen, die oftmals nur wenige Sekunden oder Minuten dauern, jahrelanges hartes Training, vor allem im Winter, mit zahlreichen Höhen und Tiefen stecken. Oftmals entscheiden nur Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage. So kann eine kleine Unachtsamkeit zu einer Verletzung führen und die letzten Jahre der harten Schinderei umsonst erscheinen lassen. Auch Missverständnisse zwischen Trainern und Sportlern oder der Sieg des inneren Schweinehundes in schwachen Momenten können im entscheidenden Moment die Ursache für eine Niederlage beim Wettkampf sein. Auch in Unternehmen können Kleinigkeiten, Missverständnisse, zu ungenaue Ziele oder die eigene Trägheit den wirtschaftlichen Erfolg verhindern. So kann die Gesundheitswirtschaft vom Kanurennsport lernen, wie sie vom Start bis zum Ziel erfolgreich ist, Konflikte sportlich nimmt und den inneren Schweinehund besiegt.

Weiterführende Literatur

  1. Schuck, T. (2015). Der innere Schweinehund ist dressierbar – Erfolg beginnt im Kopf. wirtschaft – Das Magazin für die Mitglieder der IHK zu Leipzig, 2015(4), 26.Google Scholar
  2. Schuck, T. (2015). Konflikte sportlich nehmen – mit dem Feind im Boot und kein Land in Sicht. wirtschaft – Das Magazin für die Mitglieder der IHK zu Leipzig, 2015(1–2), 26.Google Scholar
  3. Schuck, T. (2015). Wie Niederlagen Unternehmen erfolgreich machen können – Erfolg ist planbar – vom Start bis zum Ziel. wirtschaft – Das Magazin für die Mitglieder der IHK zu Leipzig, 2014(12), 23.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Open Access This chapter is distributed under the terms of the Creative Commons Attribution Noncommercial License, which permits any noncommercial use, distribution, and reproduction in any medium, provided the original author(s) and source are credited.

Authors and Affiliations

  1. 1.AltenburgDeutschland

Personalised recommendations