Advertisement

Grundlegende Begriffe

  • Matthias Thürer
  • Mark Stevenson
  • Charles W. Protzman
Chapter

Zusammenfassung

  • Wir skizzieren unsere Vorstellung von einem Produktions- bzw. Dienstleistungssystem, einschließlich der Aktivitäten bzw. Geschäftsprozesse, die innerhalb eines solchen Systems stattfinden.

  • Wir stellen die Aufgaben eines kartenbasierten Steuerungssystems vor.

  • Wir erklären, welche Aufgaben ein kartenbasiertes Steuerungssystem nicht erfüllt.

  • Wir stellen die Vorzüge eines kartenbasierten Steuerungssystems gegenüber einem System vor, das auf dem neuesten Stand der Technik beruht.

Literatur

  1. Beer, S. (1994). Decision and control. The meaning of operational research and management cybernetics. New York: Wiley.Google Scholar
  2. Hino, S. (2006). Inside the mind of Toyota. Management principles for enduring growth. New York: Productivity Press.Google Scholar
  3. Hopp, W. J., & Spearman, M. L. (2004). To pull or not to pull. What is the question? Manufacturing & Service Operations Management, 6(2), 133–148.CrossRefGoogle Scholar
  4. Monden, Y. (1983). Toyota production system. Practical approach to production management. Norcross: Industrial Engineering and Management Press.Google Scholar
  5. Ohno, T. (1988). Toyota production system. Beyond large-scale production (1. Aufl.). Portland: Productivity Press. Deutsch: Das Toyota-Produktionssystem (3., erw. Aufl.). Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  6. Shingo, S. (1989). A study of the Toyota production system from an industrial engineering viewpoint. Cambridge: Productivity Press.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Matthias Thürer
    • 1
  • Mark Stevenson
    • 2
  • Charles W. Protzman
    • 3
  1. 1.Zhuhai Campus of Jinan UniversityJinan UniversityZhuhaiChina
  2. 2.Lancaster UniversityLancasterUK
  3. 3.BIG Business Improvement Group LLCTowsonUSA

Personalised recommendations