Das Urteil des EuGH vom 9. Oktober 2014 in der Rs. C-326/12, Rita und Patrick van Caster

Chapter

Zusammenfassung

Die Regelung der Pauschalbesteuerung des § 6 InvStG wurde verfassungs‐ wie europarechtlichen Zweifeln ausgesetzt, auch wenn diese als im Vergleich zu § 18 Abs. 3 AuslInvestmG als „abgemildert“ bezeichnet werden kann. Die Praxis hat nämlich gezeigt, dass die pauschalen Werte des § 6 InvStG meist sehr viel höher sind als die tatsächlichen Erträge. In der Literatur und Rechtspraxis wurde diese Gesetzesregelung seit ihrer Einführung im Jahr 2004 heftig kritisiert, weil nur überwiegend ausländische Fonds betroffen waren und § 6 InvStG dazu führen kann, deutsche Anleger von der Anlage in ausländische Investmentfonds abzuhalten.

Während das FG Hamburg und das FG Berlin Brandenburg im Ergebnis von der Europarechtskonformität der Regelung des § 6 InvStG ausgegangen sind, sah sich das FG Düsseldorf veranlasst, dem EuGH die Frage nach der Vereinbarkeit der Pauschalbesteuerung mit dem Unionsrecht zur Vorabentscheidung vorzulegen. Das entsprechende EuGH‐Urteil in der Rs. C‐326/12 gilt es nachfolgend zu untersuchen.

Im Einzelnen ging es um die Frage der Pauschalbesteuerung von Anteilen an ausländischen thesaurierenden Investmentfonds, welche von im Inland unbeschränkt steuerpflichtigen Klägern in einem belgischen Bankdepot gehalten wurden. Von 2003 an wurden die Erträge aus diesen Kapitalanlagen für die Kläger gesondert und einheitlich festgestellt und ihnen jeweils hälftig zugerechnet.

Literatur

  1. Angsten, Stefan, Investmentsteuerliche Pauschalbesteuerung verstößt gegen Unionsrecht, IWB 2014, 797–802.Google Scholar
  2. Apel, Rüdiger, Europarechtswidrigkeit der Pauschalbesteuerung für Investmentfonds, NWB-EV 2012, 357–359.Google Scholar
  3. Baur, Jürgen/Tappen, Falko, (Hrsg.), Investmentgesetze Band 2: §§ 273 – 355 KAGB; InvStG, 3. Auflage, Berlin 2015.Google Scholar
  4. Berger, Hanno/Steck, Kai-Uwe/Lübbehüsen, Dieter, (Hrsg.), Investmentgesetz, Investmentsteuergesetz, 1. Auflage, München 2010.Google Scholar
  5. Brielmaier, Bernhard/Wünsche, Sybille, Anmerkung zu den Schlussanträgen des Generalanwalts Wathelet in der Rs. van Caster, IStR 2014, 104–106.Google Scholar
  6. Brielmaier, Bernhard/Wünsche, Sybille, Europarechtswidrigkeit des § 6 InvStG? – Eine europarechtliche Würdigung der Pauschalbesteuerung vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtsprechung deutscher Finanzgerichte und der Literaturdiskussion, IStR 2013, 731–738.Google Scholar
  7. Egner, Thomas/Wölfert, Jessica, Pauschalbesteuerung von Investmenterträgen i. S. des § 6 InvStG, DStR 2013, 381–388.Google Scholar
  8. Elser, Thomas/Thiede, Frank, BMF eröffnet Möglichkeit zur Korrektur der Strafbesteuerung bei Fondsinvestments, NWB-EV 2015, 104–107.Google Scholar
  9. Haase, Florian, (Hrsg.), Investmentsteuergesetz, 2. Auflage, Stuttgart 2015.Google Scholar
  10. Höring, Johannes, Die Auswirkungen des EuGH-Urteils zur Unionrechtswidrigkeit der Pauschalbesteuerung von Investmenterträgen, StBp 2015, 295–299.Google Scholar
  11. Höring, Johannes, InvStG: Anwendung des § 6 InvStG bei verspäteter Veröffentlichung der Besteuerungsgrundlagen; Umsetzung des EuGH-Urteils v. 9.10.2014 in der Rechtssache C-326/12 (van Caster und van Caster), DStZ 2015, 543–544.Google Scholar
  12. Höring, Johannes, § 6 InvStG: BMF regelt Verfahren bis zu einer gesetzlichen Umsetzung des EuGH-Urteils vom 9.10.2014 in der Rechtssache C-326/12 (van Caster und van Caster), DStZ 2015, 357–358.Google Scholar
  13. Höring, Johannes, Besteuerung von Erträgen aus Investmentfonds gem. § 6 InvStG: EuGH-Urteil in der Rs. C-326/12 „van Caster und van Caster“, DStZ 2015, 143.Google Scholar
  14. Höring, Johannes, Pauschale Besteuerung von Erträgen aus Investmentfonds, die den Bekanntmachungs- und Veröffentlichungsverpflichtungen nicht nachkommen, DStZ 2014, 828–829.Google Scholar
  15. Höring, Johannes, Investmentsteuergesetz; Besteuerung ausländischer „schwarzer“ Investmentfonds rechtens, DStZ 2012, 638–639.Google Scholar
  16. Höring, Johannes, Investmentsteuergesetz; pauschale Besteuerung von Erträgen aus sog. „intransparenten“ Investmentvermögen gemäß § 6 InvStG eventuell europarechtswidrig – Beschlussvorlage an EuGH, DStZ 2012, 603–604.Google Scholar
  17. Höring, Johannes, Investmentsteuergesetz; §§ 5 und 6 InvStG sind unionsrechtskonform und verfassungsgemäß, DStZ 2012, 602–603.Google Scholar
  18. Jesch, Thomas/Klebeck, Ulf/Dobrauz-Saldapenna, Günther, Investmentrecht, 1. Auflage, München 2014.Google Scholar
  19. Jesch, Thomas/Haug, Felix, Das Ende der Pauschalbesteuerung im Investmentsteuerrecht?, DStZ 2015, 130–136.Google Scholar
  20. Jörißen, Ann-Erika, Europarechtliche Konformität der Pauschalbesteuerung intransparenter Investmentfonds, StBW 2013, 217–221.Google Scholar
  21. Kammeter, Susann, Anmerkung zu den Schlussanträgen des Generalanwalts (EuGH, 21.11.2013, C 326/12, ISR 2014, 62) – Zur Frage, ob die §§ 5, 6 InvStG trotz formaler Gleichbehandlung von in- und ausländischen Investmentfonds eine nach Art. 63 AEUV verbotene Beschränkung des freien Kapitalverkehrs darstellen, ISR 2014, 63–65.Google Scholar
  22. Meinert, Matthias, BMF zu Einkünften aus sog. intransparenten Investmentfonds, NWB 2015, 1325–1329.Google Scholar
  23. Patzner, Andreas/Nagler, Jürgen, Die Konsequenzen des EuGH-Urteils vom 9.10.2014 in der Rs. C-326/12, Rita und Patrick van Caster sowie des anhängigen EuGH-Verfahrens in der Rs. C-560/13, Wagner-Raith für die Ertragsbesteuerung intransparenter gebietsfremder Investmentfonds, IStR 2014, 848–855.Google Scholar
  24. Quinten, Roland/Wölfert, Jessica/Schiefer, Florian, Unionsrechtliche Zweifel an der Pauschalbesteuerung i. S. d. § 6 i. V. m. § 5 Abs. 1 InvStG – Anmerkungen zu den Schlussanträgen in der Rs. C-326/12 vom 21.11.2013, DStZ 2014, 170–176.Google Scholar
  25. Rohde, Konrad/Neumann, Steffen, Besteuerung von Erträgen aus intransparenten Publikums-Investmentvermögen bei Privatanlegern, FR 2012, 247–254.Google Scholar
  26. Schraufl, Martin, Pauschalbesteuerung von Investmentfondsanlagen auf dem europarechtlichen Prüfstand, PIStB 2014, 62–66.Google Scholar
  27. Talaska, Peter/Gomes, Christian Esteves, EuGH urteilt: Pauschalbesteuerung von intransparenten Fonds verstößt gegen EU-Recht, Stbg 2014, 504.Google Scholar
  28. Terhühne, Markus/Otto, Frank, Reformansätze zur Weiterentwicklung des InvStG im Rahmen der privaten Kapitalanlage, DStR 2013, 2037–2041.Google Scholar
  29. Wulf, Martin/Ruske, Alexander, Aktuelle Übersicht zur Besteuerung von Investmentfondserträgen bei den Privatanlegern, Stbg 2013, 323–327.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.TrierDeutschland

Personalised recommendations