Advertisement

Resömee und Nachwort

  • Luna Gertrud Steiner
Chapter

Zusammenfassung

Im Hinblick auf die Forschungsfragen, die ich mir stellte, konnte gezeigt werden, dass die Antike näher an Ahnungen von und Umgangsweisen mit dem später so genannten Unbewussten war als die rund 1600 Jahre danach. ‚Selbstsorge‘, Selbstverantwortung und der maßvolle Umgang mit Leidenschaften (nicht deren Unterdröckung) sowie das Irrationale hatten einen vorteilhafteren Stand als im Mittelalter und in der Renaissance und wurden erst in der Romantik rehabilitiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations