Kompakteinbau

Chapter

Zusammenfassung

Als Kompakteinbau wird ein eher selten angewandtes Verfahren bezeichnet, bei dem nahezu gleichzeitig zwei Asphaltschichten aufeinander eingebaut werden. Meistens wird eine Binderschicht in Kombination mit der Deckschicht eingebaut. In diesem Fall wird auf die heiße Binderschicht direkt die darauf folgende Deckschicht eingebaut. Aus der Vorgehensweise leitet sich auch die Bezeichnung Heiß-auf-Heiß-Einbau ab. Dabei ist von Vorteil, dass noch sehr dünne Deckschichten mit einer Schichtstärke von Als Kompakteinbau wird ein eher selten angewandtes Verfahren bezeichnet, bei dem nahezu gleichzeitig zwei Asphaltschichten aufeinander eingebaut werden. Meistens wird eine Binderschicht in Kombination mit der Deckschicht eingebaut. In diesem Fall wird auf die heiße Binderschicht direkt die darauf folgende Deckschicht eingebaut. Aus der Vorgehensweise leitet sich auch die Bezeichnung Heiß-auf-Heiß-Einbau ab. Dabei ist von Vorteil, dass noch sehr dünne Deckschichten mit einer Schichtstärke von ≥15mm eingebaut werden können, ohne dass die Gefahr einer zu schnellen Auskühlung besteht. Solche dünnen Deckschichten werden angestrebt, um Materialkosten sparen zu können. Der Haftkleber, der normalerweise den Schichtverbund sicherstellt, kann ebenfalls eingespart werden. Zu einem guten Schichtverbund trägt zudem bei, dass die Kontaktfläche zwischen den Schichten sauber vorliegt und nicht durch Baustellenfahrzeuge verschmutzt wird.15mm eingebaut werden können, ohne dass die Gefahr einer zu schnellen Auskühlung besteht. Solche dünnen Deckschichten werden angestrebt, um Materialkosten sparen zu können. Der Haftkleber, der normalerweise den Schichtverbund sicherstellt, kann ebenfalls eingespart werden. Zu einem guten Schichtverbund trägt zudem bei, dass die Kontaktfläche zwischen den Schichten sauber vorliegt und nicht durch Baustellenfahrzeuge verschmutzt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.HamelnDeutschland

Personalised recommendations