Personenkollektive

Chapter

Zusammenfassung

Sozialität impliziert Pluralität, aber nicht umgekehrt (Kap. 1.1). Pluralität ist daher das grundlegendere Phänomen, und deswegen werde ich von den beiden Hauptaspekten des Sozialen – der Pluralität und der Institutionalität – zunächst den Pluralitätsaspekt sozialer Entitäten untersuchen. Dieser Pluralitätsaspekt besteht zunächst in der Tatsache, dass soziale Entitäten die Existenz einer Pluralität von Handelnden voraussetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.PhilosophieUniversität MünsterRostockDeutschland

Personalised recommendations