Advertisement

Einwanderer, Einwanderung

Chapter

Zusammenfassung

In einem sehr allgemeinen Begriffsverständnis wird Einwanderung bzw. Migration (= Wanderung) als Bewegung von Individuen oder Gruppen im geografischen oder sozialen Raum gefasst, die mit einer mehr oder weniger permanenten Verlagerung des Lebensmittelpunktes einhergeht. Als Einwanderer- bzw. MigrantInnen werden entsprechend Menschen bezeichnet, die ihr Geburtsland verlassen haben und in einem anderen Land leben. Zwar können Menschen ihren Wohnort auch innerhalb eines Landes verlagern (interne bzw. Binnenmigration). In der soziologischen Forschung liegt der Schwerpunkt jedoch auf der internationalen (bzw. transnationalen) Migration, bei der staatliche Grenzen überschritten werden. Pädagogisch relevant sind dabei vor allem diejenigen Theorien und Studien, die sich mit der Situation von MigrantInnen in der Aufnahmegesellschaft befassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.BremenÖsterreich

Personalised recommendations