Natur und Gesellschaft

Chapter

Zusammenfassung

Für Fragen des Umgangs mit der Natur oder zur Lösung spezifischer Umweltprobleme wird die Soziologie immer wichtiger. Da Umweltprobleme aus den Wechselwirkung zwischen Natur und Gesellschaft resultieren, können sie auch nur unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Strukturen und kulturell verankerter Denk- und Verhaltensweisen verstanden und bearbeitet werden. Der Beitrag zeichnet die Debatte in den Sozialwissenschaften nach, die über lange Zeit sehr kontrovers geführt wurde, inzwischen aber zu einer breiten Forschungstätigkeit geführt hat. Genauer diskutiert werden Themen wie das Verhältnis von Risiko und Unsicherheit, die Abgrenzung von Natur und Gesellschaft sowie das Spannungsverhältnis von Realismus und Konstruktivismus in der Definition und Bearbeitung ökologischer Probleme.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.KlagenfurtDeutschland

Personalised recommendations