Zusammenfassung

Die Honorar- und Wettbewerbssituation im Berufsstand der Wirtschaftsprüfer wird aufgrund eines hohen Wettbewerbs und daraus resultierender leistungsmindernder Preisunterbietungen kritisch hinsichtlich der Erfüllung des öffentlichen Auftrages gesehen. Ein angemessenes Entgelt ist jedoch notwendig, um eine qualitativ hochwertige Leistungserbringung zu gewährleisten. Der Prüfer muss dabei in der Lage sein, die Bereitstellung zeitlicher, fachlicher und personeller Ressourcen sicherzustellen, um eine normenkonforme Prüfung zu gewährleisten. Ein wesentliches Unterscheidungskriterium von anderen Freien Berufen mit öffentlichem Auftrag ist die freiberuflich untypische Nichtexistenz einer verbindlichen Gebühren- bzw. Honorarordnung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Erik Lehmann
    • 1
  1. 1.HagenDeutschland

Personalised recommendations